Specialized Status 1 auf 27,5"?

2 Antworten

26 Zoll ist nicht tot, es gibt immernoch glühende Verfechter dieser Laufradgröße, die nie etwas anderes Fahren wollen. Ersatzteile für 26'' gibt es noch zuhauf, deshalb sehe ich keine Notwendigkeit zur Umrüstung (außer Fahreigenschaften).

Es gibt einige Vario Rahmen, in die man verschiedene Laufradgrößen einbauen kann. Diese sind aber recht neu und ich bezweifle, dass das bei deinem Status geht.

Abgesehen davon erscheint es mir finanziell überhaupt nicht sinnvoll. Was alleine die neue Gabel kosten würde... 

Entweder du bleibst bei 26 Zoll oder du verkaufst dein Status (wolltest du das nächstes Jahr nicht sowieso?) und kaufst dir ein anderes Bike (du wolltest glaube ich ein Enduro?!) in 27,5''.

Erstmal danke für die hilfreiche Antwort. Ich bin mit ein paar Dingen an meinem Status nicht zufrieden. Die Bremse z.B.

Die verbaute Avid Elixir 1 ist WIRKLICH nicht die beste Bremse. Das wäre auch das erste, was ich upgraden würde. Meinst Du, ich kann mir eine neue Bremse kaufen (z.B. MT5) und ansonsten Stück für Stück upgraden oder ist das Geld was ich da reinstecke rausgeschmissen? Ich bin größtenteils echt zufrieden mit dem Rad und würde es auch problemlos ein paar Jahre fahren (mit ein paar neuen Komponenten).

0
@pk4298

Als DH Bike würde es Sinn machen, für Enduro nicht.

Das Status ist ein gutes Bike, natürlich macht es da Sinn, noch etwas bessere Komponenten zu verbauen.

0

Tod ist da noch nischts! Man diskutiert immer noch über die Vor- und Nachteile von 26", 27,5" und 28"/29". Das Andere kann man an Gabel und Hinterbau ausmessen, denke es geht nicht.

Was möchtest Du wissen?