Specialized enduro evo 26

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie der Name schon sagt, ist das ein Enduro-Bike, damit sollten Sprünge bis zu sechs Meter Flugweite und bis zu anderthalb Meter Höhendifferenz (höchter Punkt bei Sprung bis Landepunkt) möglich sein. Das Evo ist unter den Enduros aber auch ein Spezialfall, denn es ist ungewöhnlich stabil für ein Enduro und dürfte auch mit ein paar Meter mehr an Flugweite und einem Meter mehr an Höhendifferenz klarkommen.

Im Gelände ist das Radl echt gut, Wurzeltreppen und Steine spult man damit einfach nur ab. Allerdings ist das Fahrverhalten etwas gewöhnungsbedürftig, die Lenkung ist sehr direkt und der Sitzwinkel steil, Spurtreue ist aber in Ordnung. Hab aber gehört, die Gabel sei zu weich (das Radl was ich getestet habe hatte eine Fox verbaut, ab Werk ist aber beim Evo ne X-Fusion Vengerance drin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flunschnet15
25.06.2014, 14:28

Danke aber ich glaube bei meinem Gewicht dürfte das ok sein ich wiege 55 kg und ich glaube damit werde. ich eine gute wahl haben

0
Kommentar von Wilddude
25.06.2014, 21:30

diggga das Gewicht hat doch nichts mit dem Anwendungsbereich zu tun... (extremfälle Ausgeschlossen)

1

Müsste das Ding aushalten ist ja ein enduro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?