Specialized Big Hit FSR 3 2007

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na und? Mein Norco ist auch von 2007 und trotzdem geil.

Die Federelemente bei dem Bike sind echt Top, die Marzocchi 888 ist ebenso wie der Fox DHX 5.0 erste Sahne. Auch ansonsten kann sich das Bike sehen lassen. Die Avid Juicy 5 ist eine gute Bremse, das Howitzerlager bewärte Qualität.

Was mich wirklich wundert, ist, dass noch die Originalreifen drauf sind. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass der Besitzer immer wieder dieselben Reifen und auch ansonsten in 7 Jahren immer dieselben Teile verbaut hat. Es gibt also drei Möglichkeiten: Entweder hat er das tatsächlich gemacht, weil die Teile so super waren (Specialized ist Top, die verbauen auch keinen Schrott, das steht fest), oder aber er ist das Radl so gut wie nie gefahren, dann müssten die Reifen zumindest schon sehr rissig sein, oder aber er hat die alten Teile im Keller aufbewahrt und die dann zum Verkauf wieder draufgezogen. Allerdings müssten sie dann auch schon recht rissig sein, bei sehr guter Lagerung können sie aber auch eventuell so lange überleben. Sehen auch kaum benutzt aus.

Wenn aber alle Teile schon so alt sind und nie gewechselt / gewartet wurden, was ich mir auch nicht vorstellen kann, Gabelservce wurde ja 2012 durchgeführt (auch schon bisschen her, aber immerhin). Das die Gabel 7 Jahre überlebt, auch bei hartem Einsatz, ist nicht verwunderlich, Marzocchi ist halt Qualität, verschleißerscheinung einer guten Downhillgabel sind Risse in der Castingbrücke, und bis man das fertigtkriegt, kann schon ein Jahrzehnt vergehen.^^

Aber die ganzen Lager, die Kette, überhaupt die Schaltung insgesamt, die Bremsbeläge und -scheiben, der Lenker, das sind Teile, die keine sieben Jahre überleben, zumindest nicht wenn man mindestens einmal im Monat fährt. Du solltest den Verkäufer mal darauf ansprechen, ob er diese Teile immer wieder gegen identische gewechselt hat oder die seit sieben Jahren drauf sind (meine Güte, eine Kette ist bei mir nach zehn Touren hinüber).

Wenn die Verschleißteile keine sieben Jahre alt sind, ist das Bike ein guter Downhiller. Freerider haben normal nur eine 180mm Gabel und auch hinten eher etwas weniger Federweg (meistens), da die großen Federwege nur für Wurzeltreppen und Steinfelder hilfreich sind, wo die Körperdämpfung nicht so stark greift. Bei Sprüngen wird sehr viel mit dem Körper gedämpft, auch wenn die gabel durchschlägt. Ein Downhill Bike ist aber auch ein gutes Freeride Bike, du musst für Tricks nur etwas weiter und höher springen, da ein Downhiller durch das höhere Gewicht etwas träger in der Luft ist (dafür ist die Landung aber auch umso weicher und sicherer, selbst bei 2Meter Höhendifferenz ist es noch, als würde man auf einem Sofakissen landen ^^)

Der Rahmen dürfte noch in Ordnung sein, das Big Hit ist richtig robust und langlebig (die alten Bikes werden heute noch im Gebrauchtmarkt vielfach verkauft und gekauft, weil fast unverwüstlich, der Rahmen). Frage den Verkäufer trotzdem auch mal, ob der Rahmen Risse oder Dellen hat, den jeder Rahmen ist nur fast unverwüstlich.

Ups, ein kleiner Roman ist da zusammenkommen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?