Spazieren statt Sport?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst doch auch mit dem Hund dann Walken oder Joggen ;) Das wäre dann auf jeden Fall als Sport zu verzeichnen. Dafür braucht man ja auch keinen Verein ;) Und zuhause kann man auch Workouts machen (gibs genug Videos bei Youtube zu). 

Ansonsten würde ich beim Kalorienrechner eher "etwas aktiv" eintragen. Das würde denk ich besser passen (weil Haushalt, lernen usw. normale aktivitäten sind die schon im Gesamtbedarf mit verrechnet werden). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser als nichts und hat sogar gewisse Vorteile.

Du verbringst Zeit an der frischen Luft, du bist in Bewegung, wenn auch weniger intensiv als beim Sport, in der Sonne produziert der Körper Glückshormone und Vitamin D (im Fitness-Studio nicht) und sich mit dem Hund zu beschäftigen macht ja auch Freude. Insgesamt bist du zwar unsportlicher aber glücklicher und gesamtheitlich vermutilch sogar gesünder, als jemanden, der in einer stickigen Muckibude pumpen geht.

Und wenn du eher unsportlich bist und den Kreislauf auf- und Fett abbauen musst, ist Spazierengehen eh vor "härtere" Gangarten zu stellen.

Fällt der Schulsport weg (in den Ferien oder ganz nach der Schule) wäre er sinnigerweise schon noch durch irgendeine Sportart zu ersetzen, ein Körper gewöhnt sich schnell an ein gewisses Bewegungspensum, stellt den Stoffwechsel darauf ein und rächt sich mit Fettreserven, wenn die Bewegung wegfällt bei gleicher Ernährung.

Mach auf jeden Fall weiter so und such dir, wenn du die Zeit reif dafür fühlst, eine Sportart, und zwar nicht aus Pragmatismus (Sport der Bewegung halber) sondern eine, die dir Spaß macht. Daran bleibst du dran und hast Freude, davon hat man viel mehr. Aber den Kalorienrechner leg mal schön beiseite. Ess dich satt, aber gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest aufhören Kalorien zu zählen. Da du auch in deinen anderen Fragen angegeben hast, dass du unter Magersucht leidest solltest du versuchen zuzunehmen,damit du geheilt wirst.
Mein Tipp: Versuche diese App 2-3 Tage nicht zu benutzen und nach einer Zeit gewöhnst du dich daran.
Viel Erfolg👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die Schritt Zähler apps funktionieren schlecht . Probiers Einfach aus indem du dich z.b hinlegt und dein Handy schütteltst werden Schritte angezeigt als ob du läufst von daher kannst du dir nicht sicher sein ob du diese 8000 Schritte wirklich gelaufen bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also komplett ersetzen würde ich nicht sagen... aber 1 h spazieren verbraucht knapp 200 kcal... wenn du das täglich machst, ist das schon super. Viele kommen ja nicht mal auf 5000 Schritte


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?