spatz mit...?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier, einiges im Beitrag von 'klumpki' ist ganz interessant (musst ein bisschen runterscrollen)

http://www.vogelforen.de/archive/index.php/t-170568.html

 

 

 

auf welche meiner fragen ist das denn die antwort? das ist so viel zu lesen =)

0
@AnnaSpatz

Ist dir das die Mühe nicht wert? Ich meinte nur den einen Beitrag von besagtem User. Der beinhaltet die Antworten zur Fütterung und Auswilderung. Da du weißt, dass du keinen zweiten Spatz bekommen kannst wird dir nichts anderes übrigbleiben als ihn von dir zu entwöhnen. Wenn man das will kann das klappen. Aber da bist du ja gleich ganz vehement 'Nein, auswildern geht gar nicht!' Ich unterstell dir da einfach mal Egoismus. Du willst deinen Schmusespatz behalten und bedenkst nicht, wo er tatsächlich hingehört. Dann musst du ihn eben weiter allein halten.

Das ist soviel zu lesen - pfffffft -.- Dann interessierts dich auch nicht!

0
@Socat5

emmm... ich kann ihn nicht auswildern, weil sein linkes bein nicht funktioniert!!!

es hat überhaupt nichts mit egoismus zu tun! wenn ich egoistisch wäre, dann hätte ich die letzten 2 wochen ausgeschlafen! weißt du eigentlich, wie viel arbeit es ist, einen kleinen vogel aufzupäppeln?

also bitte...

0
@AnnaSpatz

Alles klar, nix für Ungut und dankeschön. Vielleicht fragst du doch mal beim örtlichen Naturschutzbund?

0

schau mal bei www.tierflohmarkt.de und dort unter der Rubrik europäische Vögel. Dort kannst du Angebote zu Sperlingen finden oder aber selber eine Suchanzeige dazu aufgeben. Viel Glück und schön daß du dich so um den Kleinen kümmerst !

kann ihn nicht auswildern!

ich hab mal was von kanarienFUTTER und wellensittichen gehört. oder war es andersrum?

ohmann... ich weiß einfach nicht, was ich tun soll! der arme ist so einsam und will den ganzen tag nur mit mir schmusen.

woher kann man denn einen spatz kriegen. das stelle ich mir sehr schwer vor, weil die doch geschützt sind!

Was möchtest Du wissen?