Spaß erlaubt, wird aber jetzt ernst mit der Polizei #001

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh zu deiner Freundin und sag ihr,dass du das warst, und zwar so schnell wie möglich! So passiert dir am wenigsten. Und wenn deine Freundin dich wirklich mag, wird sie dir das auch nicht übel nehmen, und dann kann deine Freundin mit ihren Eltern reden, und ihnen sagen, dass sich alles geklärt hat und das nur ein Spaß war, sie muss ja nicht sagen wer das war :)

Also erstmal, dass das Ganze ne bescheuerte Idee war, hast du ja inzwischen auch gemerkt :)

Das einzige was ich dir raten kann, entweder gestehe es schnellsten deinen Eltern und sage dass es dir leid tut und dass du Angst hast und Hilfe brauchst. Oder hab soviel Mut und gestehe es deiner Freundin und deren Eltern. Das sind die einzigen beiden Möglichkeiten die ich sehe, die du nun machen kannst.

Stell dir eine einfache Frage, was ist schlimmer: Wenn du richtig eins auf den Deckel kriegst von deinen Eltern + eventuell der Family deiner Freundin, du aber zeigst, dass du so verantwortlich bist und für deine Fehler einstehst und sagst dass es dir Leid tut, du das nie wieder machst und was drauß gelernt hast. Du kriegst wahrscheinlich richtig Ärger, den du auch verdienst und ne Strafe, aber die Anzeige wird dann eventuell zurück gezogen.

oder

Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf und deine Eltern (ich denke auf sie läuft ja der Internetanschluss) bekommen Post von der Staatsanwaltschaft oder irgendwann stehen die Herren von der Polizei vor eurer Haustüre. Und dann ist die Schei*e richtig am Kochen, denn wenn dann trotzdem raus kommt, dass du das warst, kann es sein, ich bin mir da nicht zu 100%, aber ziemlich sicher, dass deine Eltern dann Gebühren für die Ermittlungen oder sowas zahlen müssen. Jedenfalls will der Staat dann Geld denke ich.

Also überlegs dir....

Du kannst ohnehin nur abwarten. Hoffentlich ist Dir das eine Lehre!

Wenn Du soviel Glück hast, wie ich Pech, kommt es gar nicht zur Anzeige, weil die Polizei viel zu wenig Personal hat um Anzeigen aufzunehmen.

Wirst es wohl deinen Eltern sagen müssen, früher oder später kommt es eh raus. Vermutlich würdest du nach Jugendstrafrecht verurteilt werden, bist ja noch keine 18. Sozialstunden leisten oder Ähnliches... Aber wie asozial die Jugend von Heute ist verwundert mich schon.

Hm... danke.

0

und denn noch nicht mal gerade stehen dafür -wo hat die Jugend nur ihr Rückgrat

1

Dann Zeig sie An das sie deine Persönlichen Daten weitergegeben hat

wieso soll ich nicht deine daten weitergen können, wenn du schlumpf mir sie mitteilst?

solange wir kein vertragsverhältnis haben, kann ich damit machen, was ich will

0

Das sind schon keine Späße mehr sondern grenzt an Dummheit und steht unter Strafe ! hoffentlich passiert dir so etwas NIE ! Ansonsten alles Gute -aber lasse dies sein !

Mich selber zu verraten kommt nicht in Frage.

Wäre aber besser für Dich - vor allem, wenn sie es sowieso rauskriegen. Da mußt Du nun durch...

Was möchtest Du wissen?