Sparvertrag bei der Bank für mehrere Jahre - wie komme ich nun an mein Geld?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kündigen und Zinsverluste in Kauf nehmen!

Du kannst den Vertrag beleihen. Dann zahlst du zwar quasi für dein eigenes Geld Zinsen, bekommst andererseits aber auch die Guthabenzinsen weiter. Ist nun mal so, wenn man langfristig was anlegt, bekommt man zwar mehr Zinsen, ist aber länger gebunden. Immer eins von beidem.

Nimm dir einen Kredit auf und begleiche den mit dem Sparvertrag bei Ablauf. Ansonsten zahlt du Vorfälligkeitszinsen für den Sparvertrag.

Na ja - da sollte man mal gut durchrechnen, wobei man günstiger wegkommt.

Die Kreditzinsen werden sicherlich höher liegen als die Sparzinsen.

0

Hansa Bavaria Betrug! Suche Betroffene!

Hatte bei der Hansa Bavaria einen SparVertrag abgeschlossen, der jederzeit kündbar sein sollte. Seit 2010 versuche ich ihn zu kündigen, bekomme jedoch kein Geld. Nach jeder Kündigung nur der Satz : Auszahlung zur Zeit nicht möglich. Nach mehreren Kündigungen dann auf einmal die Antwort:: verjährt. Suche Betroffene die auch betrogen worden sind. Es ist ein Fernsehsender eingeschaltet der einen Beitrag senden will. Würde eure Kontaktdaten dann an diesen weiterleiten

Grüße

Katrin

...zur Frage

Darf man auf seinem Konto Geld sparen, ohne Sparvertrag, macht das überhaupt Sinn?

Hallo User Bin 19 Jahre alt und fange grad an in großen mengen Geld auf meinem Konto zu sparen das allerdings ohne Sparvertrag (Möchte ja gerne nen neues Auto) . Hab mir da mal son paar gedanken gemacht . Nur die frage jetzt ob es überhaupt sinn macht? lohnt es sich ? . oder sollte ich doch lieber nen guten Sparvertrag machen ?. :/

Bitte um Ordenliche vernünftige antworten . danke im vorraus ;D

...zur Frage

DWS KÜNDIGEN \ ANTEILE VERKAUFEN?

ich habe für meine Kinder einen DWS vermögenssparplan (mit fonds) abgeschlossen. diesen möchte ich nun aber nicht mehr. Wir hatten uns vor über 2 Jahren von unseren Finanzmakler über reden lassen. welche Möglichkeiten habe ich, mit das angesparte Geld auszahlen zu lassen? Kann man es kündigen oder muss man es verkaufen?

...zur Frage

Knebelvertrag brauche Dringend Hilfe?

Frage-Themen Mein Mann wurde vor 22 Jahren vor unserer Ehe von seinen Eltern genötigt einen Notarvertrag zu unterschreiben der ein Übertragungsrecht des elterlichen Grundstücks beinhaltet, sowie das alte Elternhaus mit einem lebenslangen Wohnrecht und einer Pflegeklausel mit einer zumutbaren Pflegebelastung von 250€ zu Lasten meines Mannes. Beim Notar Termin wurde nur ihr Sohn bestellt und er wurde nur über di e o.g. Punkte in Kenntnis gesetzt. Wir haben dann ein neues Haus neben dem Elternhaus auf eigene Kosten gebaut und auch z.T.abgezahlt. Vor 5 Jahren sind wir ausgezogen und wollten das Haus verkaufen. Dann erfuhren wir, dass diesem Vertrag uns verschwiegen noch Knebelklauseln angehängt wurden die uns kein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben erlauben. Wir dürfen unser Haus nicht verkaufen, nicht vermieten, kein weiteres Geld aufnehmen, und bei Scheidung oder wenn mein Mann stirbt geht das Haus wie auch in allen anderen Fällen durch eine eingebaute Rücklast Klausel an die Eltern zurück und das sogar nach 22 Jahren. Wir können das Haus nicht mehr finanziell halten und selbst bei Zwangsverkauf und drohender Insolvenz gibt es Klauseln die den Eltern das Recht auf Rücklast beider Häuser einräumen. Dieser Vertrag wurde uns erst vor 4 Jahren zugestellt und enthält nur Pflichtklauseln, aber keine Rechte. Ich als Ehefrau wusste von all diesen Klauseln nichts und fühle mich wie mein Mann seit Jahren gefangen und unserer Freiheit beraubt und Handlungsunfähig durch diese verschwiegenen Klauseln. Wir können finanziell und gesundheitlich unser Haus nicht mehr halten und müssen unser Haus mit Beachtung des Wohnrechts verkaufen. Nun drohen die 81 Jahre alten Eltern mit der Rücklastklausel. Wir brauchen dringend Hilfe, der Vertrag ist so Sittenwidrig und enthält nur Knebelklauseln. Gibt es eine Möglichkeit diesen Vertrag anzufechten. Der Notar ist verstorben. Die Eltern sind bereits bis zum BGH gegangen, weil wir nochmal Geld auf unser Haus aufgenommen haben, die drei Instanzen haben Sie verloren. Nun drohen Sie mit weiteren Klagen, falls wir Ihnen das gesamte Grundstück mit beiden Häusern nicht wieder kostenlos zurück übertragen. Druck übt zudem der Anwalt der Eltern aus, der ein offenkundiges Interesse hat unser Haus kostenfrei zu erwerben. Wir brauchen dringend Unterstützung, bevor das Ganze noch Menschenleben fordert. Wir stehen seit Jahren massiv unter Erpressung und Druck. Was haben wir für Möglichkeiten

...zur Frage

VL vorzeitig kündigen bei der Sparkasse..Geld wird ausgezahlt?

Hallo zusammen,

da ich im moment keinen Einkommen hab und das auch in den nächsten paar jahren, wolltte ich mein VL-Vertrag kündigen. Bekomme ich dan das ganze geld zurück? Was muss ich da beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?