Sparrings kampf?Was hab ich zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ziel beim sparring ist die verbesserung der techniken.

ich kenne das vom taekwondo nur so, dass es spezielle sparring-regeln gibt und dabei ist u. a. NICHT vorgesehen, den gegner k.o. zu schlagen. gibt auch spezielle handschuhe etc. fuer sparring.

wenn du gegen einen anderen verein nur zum sparren kaempfst, redet vorher unbedingt ueber regeln, sonst gibt's hinterher aerger.

und die dritte frage verstehe ich nicht insofern, als die klingt, als ob du vom kaempfen allgemein noch gar keine ahnung hast. in dem fall wuerde ich sparring nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
danieltopfragen 29.03.2013, 12:15

Beim boxen ist es anders als beim Teakwondo man mietet dabei ein kampfsort mit Ringrichter also gibts die normalen Box regeln außer dem KO.

0
howelljenkins 29.03.2013, 12:17
@danieltopfragen

waere hilfreich, wenn du in deinen fragen praeziser waerst, und z.b. erwaehnt haettest, dass es ums boxen geht.

und wenn du das mit dem k.o. schon weisst, wieso hast du das dann gefragt?

0

Sparrings Kämpfe sind dazu gedacht um zu üben.Man sollte vermeiden jemanden KO zu schlagen was mit 14 Unzen Handschuhen sowieso schwer ist.Dein Gegner sollte genau so Stark sein wie du oder auch Stärker.Stell dir einfach vor das wäre ein Richtiger Kampf aber ohne das Ziel deinen Gegner KO zu schlagen eher das Ziel viele Treffer zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
danieltopfragen 29.03.2013, 12:18

Ok ich hatte schon mal Sparring im verein da haben wir das locker genommen also ich hab dort so einen Schwächeren im ring in der ersten Runde zu boden geschlagen war nicht weiter schilm, der Trainer hat zugar gelacht .

0

Was möchtest Du wissen?