sparkonto oder tagesgeld mit gutem zins für kinder

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Egel ob für Kinder oder Erwachsene. Die Zinsen sind dem Markt entsprechend komplett im Keller. Mit etwas Glück bekommen Sie 1,3% innerhalb der ersten Monate nach Kontoeröffnung. Danach sinkt der Zins in den meisten Fällen deutlich unter 1%!

Ich kann diese Seite empfehlen: http://www.kinderkonto-vergleich.de/tagesgeld-konto-vergleich/

Hier können Sie das Zinsdesaster sehen!

Kann dir sehr gut Rabodirekt empfehlen - Dort kannst du wenn ich es recht weiß, bis zu 10 Unterkonten erstellen. z.b 1. Führerschein 2. Erstes Auto 3. Studium 4. Studienfahrt oder ähnliches. Wenn wenn man es lange nicht brauch, kann man das Geld Festanlegen mit Kündigungsfrsiten von max. 90 Tagen und kann in diesem Zeitraum zusätzliche Rendite erwirtschaften. =)

Wichtig dabei, alles Kostenlos und immer führend bei den Zinsen.

Hatte eine Zeit lang ein Tagesgeldkonto - Bank of Scottland" war ganz gut und gab gute Zinsen

Hallo,

ich würde dir ein Tagesgeld Konto empfehlen da du dort zu jeder Zeit dran gehen oder einzahlen kannst. Bei einem Sparbuch könnte das schwieriger sein, aber auch da kommt es meist auf die jeweilige Bank an. Da ich mit beiden schon Erfahrung gemacht habe würde ich wie gesagt eher zum Tagesgeld Konto tendieren. Quelle: http://tagesgeldheute.com/

Ich hab eins bei der Commerzbank und bin wirklich zufrieden

Was möchtest Du wissen?