Sparkonto für Kinder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

KInderkonten sind bei fast allen Banken kostenlos. Die wollen damit Kunden gewinnen. Ich würde dir sie Sparkasse empfehlen weil die die meisten Automaten hat. Das Konto müssen aber deien Eltern für dich eröffnen.

Alicaaaxook 02.11.2012, 14:08

Okay, ich habe einen Antrag erstellt bei der Sparkasse "Giro Start" für Schüler.

Weißt du evtl. ob man dort ein Mindestbetrag haben muss, bzw. welchen? Denn auf der Seite steht nichts. Wenn auf der Seite nichts steht, gibt es dann auch keinen großen Mindestbetrag?

Danke.

0

Wir haben fuer unsere Tochter bei der Sparkasse ein Konto eroeffnet, wo wir regelmaessig was drauf tun. Auch Grosseltern und Tanten haben die Daten. Das nennt sich LIFE. Man wollte uns zwar auch belabern wegen irgendwelcher Sparmassnahmen, aber da sind wir nicht drauf eingegangen

Alicaaaxook 02.11.2012, 10:14

Okay, dankeschön!

0

es gibt Taschengeldkonten.

Ein Sparbuch kannst du nicht allein anlegen. Du brauchst immer die Eltern dafür.

Alicaaaxook 02.11.2012, 10:14

Klar stehen meine Eltern dahinter, nur wüsstest du evtl. welche Banken das machen? Wo man destotrotz eine Karte wo man das Geld abheben kann ohne das es etwas kostet bzw. das man 250€ pro Mohnat auf dem Konto haben MUSS?

0
Siebenschlaf 02.11.2012, 10:25
@Alicaaaxook

Geh zur nächsten Sparkasse und lass dich beraten. Bei einem Konto für Jugendliche muss man ganz sicher kein Mindesguthaben von 250 Euro auf dem Konto haben. Wo hast du dass denn her ?

0

Was möchtest Du wissen?