Sparkassen Sparbuch mitgewaschen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh damit zur Bank, ich Denke, da müsste noch etwas zu machen sein, ich weiss jetzt nicht, aber ich denke jetzt mal, dass sowas auch im Doppel geführt wird, es gibt ja Leute, die es verliren und haben ihr Leben lang gespart und jetzt soll alles weg sein, was man sich zur Seite gelegt hat, einfach weg ist, stell Dir mal vor, da gibt es doch bestimmt sowas wie eine Kopie, wie jedes Dokument erhält und ein Sparbuch ist ein Dokument, das kann man sicher wieder recherchieren!

Vllt. müsstest Du ja eine kleine Strafe bezahlen, denn nichts ist umsonst!

Viel Glück! L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

Das Sparbuch ist ja nur deine Urkunde zu einem Konto was bei der Sparkasse geführt wird. Heut zu Tage befinden sich ja alle Daten im PC. Eine Kopie oder sowas gibt es natürlich nicht, wo sollte man diese tausenden Kopieen lagern? ; ) D.h. es kann jeder Zeit einfach eine neue Urkunde ausgestellt werden. Wenn die Kontonummer und deine Name noch gut zu lesen ist, solltest du damit keine Probleme haben. Wenn nichts mehr zu erkennen ist, musst du evtl. erst eine verlusterklärung abgeben und bekommst dann nach 14 Tagen eine neue Urkunde ausgestellt.

Einfach mit dem gewaschenen Buch zur SPK, die stellen ein neues Sparbuch aus.

Was möchtest Du wissen?