Sparkassen Direktversicherung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi minibabybel,

deine Mutter sollte dich als weiteren Fahrer beim Versicherer melden, damit der Fahrerkreis bei einer Prämienprüfung übereinstimmt! Da du schon über 25 Jahre bist, dürfte sich an der Gesamtprämie nichts weiter ändern.

Das Fahrzeug ist immer versichert - es geht hier nur um die richtige Prämienfindung!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein zugelassenes Auto ist immer versichert. Wenn deine Mutter den auf Alleinfahrer angemeldet ist, kann die Versicherung Beiträge nachfordern, falls Du einen Satz drehst, mehr nicht. Gute Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht um die Auto Haftpflichtversicherung bei der Sparkasse.

Warum zum Geier schreibst du dann was von Direktversicherung? Direktversicherung ist betriebliche Altersvorsorge.

Nun meine Frage, bin ich da mit versichert, da ich schon über 25 Jahre bin oder muss das trotzdem geändert werden?

Die Frage kommt hier jede Woche 1238138921 mal und die Antwort ist immer die gleiche:

EINE KFZ-HAFTPFLICHT VERSICHERT KEINE MENSCHEN, TIERE, PFLANZEN ODER STEINE, SONDERN FAHRZEUGE!

Du bist kein Fahrzeug, also bist du auch nicht in der KFZ-Haftpflicht versichert.

Im Falle eines Unfalls für den Geschädigten aber kein Problem. Da eine HaftPFLICHT, die Pflicht hat zu haften, ganz besonders, wenn die Versicherung vom Gesetz vorgeschrieben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann Dir hier niemand beantworten, dafür hat der Anbieter extra eine Hotline und eine Endloswarteschleife eingerichtet. Da kennt man den Vertrag deiner Mutter und kann eine rechtsverbindliche Antwort darauf geben. Normalerweise hat man für solche Fragen auch jemanden vor Ort der einem in solchen Fällen hilft. Wer allerdings glaubt er ist besser beraten fünf Euro im Jahr zu sparen und alles telefonisch oder per Mail zu erledigen, dem kann ich nur sagen, Du hast dich für diese Art Absicherung entschieden, dann sieh auch zu wie Du damit zurecht kommst. Meine Kunden bekommen jedenfalls einen besseren Service und zahlen dabei kaum mehr an Beiträgen, haben aber auch versicherungsschutz wenn sie sich bei einer Formulierung im Schadensfall mal falsch ausdrücken, um nur mal einen Aspekt zu nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
27.12.2015, 13:08

Die Spk-Dv wird auch von Maklern vermittelt und deren Service ist gut.

0
Kommentar von RudiRatlos67
27.12.2015, 14:23

Dann hätte der Fragesteller seine Frage sicherlich an seinen Makler gerichtet.

1


Dafür gibt es bei Direktversicherungen so tolle Telefon-Nummern, wo man dann pro Minute 45 Cent (oder mehr) zahlen darf. Tja die ersparten Euros müssen ja irgendwo wieder her kommen.

Wir kennen die Vertrags-Details des Versicherungsvertrags deiner Mutter nicht, also können wir deine Frage auch nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
27.12.2015, 13:09

Auch Makler können die SpK-Dv vermitteln, und der Service ist i.d.R. serh freundlich und gut. Nicht einfach pauschal alle Direktversicherer in einen Hut werfen.

1
Kommentar von schleudermaxe
27.12.2015, 16:20

Warum so unfreundlich, es geht doch gar nicht um die HUK, oder?

0

Nein bist du nicht
Es sei denn deine Mutter hat angegeben das noch andere damit fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
26.12.2015, 23:11

Absoluter Quatsch!!

1
Kommentar von kevin1905
27.12.2015, 00:54

Du warst sicher zu oft in KFZ-Unfälle mit schweren Kopfverletzungen involviert. Das würde zumindest den Beitrag hier erklären.

0
Kommentar von kavlin
27.12.2015, 01:05

sorry du Model

0
Kommentar von kavlin
27.12.2015, 01:07

sorry du model

0

Was möchtest Du wissen?