Sparkassen Bank?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ja, das müsste gehen... wofür möchte ihr Sohn das Geld haben? Für ein Handy oder PC oder ähnliches vermute ich mal.... wenn alle in diesem alter das neueste handy haben, muss man ja mitziehen, sonst ist man uncool.... so sieht man das zumindest in der pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
05.05.2016, 09:57

ok chef.komm 1 gegen 1. ich hole meine cosänks.

0

Sowohl Sie als auch Ihr Sohn können das Geld ohne Probleme abheben. Ich gehe mal von einem Girokonto für Schüler oder einem Aktiv-Spar-Konto aus. Da können Sie diesen Betrag problemlos abheben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> Könnte ich es als Vater abheben und ihm geben,

Ja (es sei denn, in den Kontobedingungen, die Du ja unterschrieben hast, steht was anderes).

Einen Betrag, für den man jahrelang gespart hat, in Bar mit sich herumzuschleppen, halte ich  für keine gute Idee.

Aber egal ob Du jetzt die Frage für den Vater oder aus eigenem Interesse stellst, Du solltest ein paar Details zum Hintergrund der Frage liefern. Ich glaube nicht, dass Dein eigentliches Anliegen mit meinem "Ja" erschöpfend beantwortet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ja. Denn du hast es mit/für ihn eröffnet.

Mein Vater hat mir damals eins gemacht, da war ich 15. Da musste er auch unterschreiben, da sagte man das er Zugriff darauf hat bis ich 18 bin. ( falls das heute noch so ist ) du kannst ja nachfragen mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
28.04.2016, 18:45

Danke ! :)

0

Ich weiß jetzt nicht wie alt du wirlich bist, denn mal ist es 12, dann wieder 22 oder auch als Vater. Von daher, der eRziehungsberechtigte darf immer das Geld von dem Konto des Kindes abheben. Kinder unter Umständen auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
28.04.2016, 19:49

Ich bin 12, dennoch wurde diese Frage eben ehrlich von meinem Vater gestellt.

0

ich hab lustigerweise das selbe problem bei mir beim konto steht drin dass auch die eltern das konto jederzeit schließen können oder geld abheben können ich würde sicherheitshalber aber einfach mal bei der sparkasse selbst nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
28.04.2016, 18:44

Danke dir !:)

0

Klar kannst du es abheben, da du der Erziehungsberechtigte bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
28.04.2016, 18:46

Danke !:)

0

Aha, dein Vater benützt also jetzt deinen Account um hier zu fragen?

Schon klar, der Vater kennt sich mit solchen Dingen nicht aus, kann nicht zur Sparkasse gehen und dort sich erkundigen...

Du solltest bedenken, dass man deine vorangegangenen Fragen weiterhin lesen kann! Auch sind andere User nicht voll doof und haben selbst so Kinder mit "Geistesblitzen" wie Deinem!

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabutobi
28.04.2016, 18:47

Danke der schnellen Antwort, dennoch ist das keine angebrachte Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?