Sparkasse zieht mir jeden Monat Geld ab?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Abbuchungen der Kleinbeträge verursachen natürlich Kosten. Offenbar hast du dein Kontingent an Freibuchungen bereits ausgereizt.

Das sind Kontoführungsgebühren bei jeder Nutzung kostet es Geld manche Banken berechnen einen Pauschalbetrag egal wie oft du die Karte benutzt oder was überweist.

Schau dir mal deinen Vertrag mit der Sparkasse an.Da bezahlst du bestimmt nichts für Überweisungen,holst dir deine Auszüge usw.Wenn du zB Online-Kunde bist bezahlst du weniger,weil du viel von zu Hause machen kannst.

Seit einer Weile haben Sparkassen für Konten, bei denen monatlich nicht ein bestimmter Betrag eingeht, eine Kontoführungsgebühr eingeführt. Das sind bei mir 3,50 € im Monat. Wenn es bei dir mehr ist, dann geh zu deiner Sparkasse und rede mit denen, wie du diese Kosten senken kannst.

Es gibt auch Banken, die keine Kontoführungsgebühren etc. verlangen. Du als Verbraucher hast die Macht, die Bank zu wechseln. Natürlich ist die Sparkasse bequem, da man ja in jeder anderen Stadt bei Sparkassen kostenlos Geld abheben kann.

Das sind wahrscheinlich Kontoführungsgebühren. Üblicherweise sind Konten für Schüler u. Azubis kostenlos. Wenn deine Bank das nicht kann oder macht, suche dir eine andere Bank!

Du bezahlst ja schon Gebühren dafür das Du ein Konto hast. Und wenn Du Überweisungen tätigst , die nicht über die Spasskasse gehen kostet es Geld. Ist dasselbe, als wenn Du zur Post gehst und eine Überweisung machst.

Du solltest alles cash bezahlen, dann sparst Du Gebühren.

Das sind Kontoführungsgebühren...

Als Azubi, solltest du vielleicht mal zu deiner Filliale gehen und dein Konto umstellen lassen...

Das ist normal, wenn du mit der Karte bezahlst, dass dein Konto auf der Sparkasse weniger wird

jason212 05.12.2013, 16:52

Meine doch nicht den Kontostand!

0

Hallo, 5 Euro im Monat , bei mir alle 3 Monate 15 Euro , alles andere bezahlt man nichts. Es sei denn man zieht Geld aus einem anderen Geldinstitut. Klaus...

Was möchtest Du wissen?