Sparkasse Selbstauskunft fuer natuerliche Personen fuer den automatischen zwichenstaatlichen Informationsaustausch und FATCA!?

1 Antwort

Nächstes mal google fragen

Kundenhinweis zum FATCA: Die AKBANK AG ist nach der § 117c der Abgabenordnung erlassenen Verordnung zur Umsetzung des Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei internationalen Sachverhalten und hinsichtlich der als Gesetz über die Steuerehrlichkeit bezüglich Auslandskonten bekannten US-amerikanischen Informations- und Meldebestimmungen in bestimmten Konstellationen verpflichtet, festzustellen, ob es sich bei Rechtsträgern im Sinne des Abkommens um einen passiven Rechtsträger handelt, der von einer oder mehreren US-Personen beherrscht wird. Geht aus der Selbstauskunft hervor, dass der/ die Kontoinhaber/ in ein passiver Rechtsträger ist, der kein Finanzinstitut ist, welcher von einer oder von mehreren Spezifizierten US-Personen beherrscht wird, ist die Akbank AG gesetzlich verpflichtet, das Konto als US-meldepflichtiges Konto zu behandeln. Der Kontoinhaber ist für die Inhalte selbst verantwortlich. In Zweifelsfragen zu Ihrem Steuerstatus oder weitergehende Hilfe beim Ausfüllen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater. Die Akbank AG darf aus rechtlichen Gründen leider keine Hilfe beim Ausfüllen des Formulars anbieten. Kundenhinweis zum CRS: Der automatische Informationsaustausch steuerlicher Daten wurde von der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) als globaler Standard entwickelt und von zahlreichen Staaten in nationales Recht übernommen. Dieser wird auch als "gemeinsamer Meldestandard CRS" (Common Reporting Standard for Automatic Exchange of Financial Account Information) bezeichnet. Zielsetzung ist die Eindämmung der Steuerhinterziehung mit Hilfe von Auslandskonten durch natürliche und juristische Personen sowie Unternehmen. Das Abkommen regelt den zwischenstaatlichen Austausch steuerlich relevanter Informationen zwischen unterschiedlichen Finanzbehörden. Für die rechtliche Umsetzung kommt in Deutschland ab 1. Januar 2016 das neue "Finanzkonten- Informationsaustauschgesetz (FKAustG)" zur Anwendung. Bankenmüssen Konto- und Depotinhaber mit ausländischer Steuerpflicht identifizieren. Informationen zu diesen Steuerpflichtigen werden dem Bundeszentralamt für Steuern (BZST) übermittelt, welches die Daten an den zuständigen Teilnehmerstaat weiterleitet. Bei der CRS handelt es sich nicht um eine Steuer, sondern um ein internationales Meldewesen. Zur Erreichung dieses Zieles sind Banken gesetzlich dazu verpflichtet, die Steueransässigkeit ihrer Kunden festzustellen. Die Akbank AG darf gesetzlich keine Beratung in steuerlichen Angelegenheiten- hier der FATCA und CRS- durchführen. Sofern Sie Fragen zum Ausfüllen dieses Formulars haben, wenden Sie sich bitte an ihren Steuerberater oder an das Finanzamt. Für weitere Informationen zu FATCA oder CRS verweisen wir auf folgende Webseiten der hierfür zuständigen Behörden: Bundeszentralamt für Steuern: http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/FATCA/Allgemeine_Informationen/Allgemeine_Informatio nen_node.html OECD: http://www.oecd.org/tax/automatic-exchange/

Tagesgeldkonto - Geldmarkkonto bei der Sparkasse, wie funktioniert das?

Hallo zusammen, leider finde ich keine konkreten Antworten.

Wenn ich bei der Sparkasse ein Tagesgeldkonto anlege oder ein sogenannten Geldmarkkonto. Wie kann ich dann über das eingezahlte Guthaben verfügen bzw. verwalten und einsehen wieviel sich darauf befindet ?

Erhält man dazu eine seperate Karte ? Oder kann man über sein eigenes Girokonto welches als Referenz dazu in der Regel dient anhand eines Kontoauszuges sehen wieviel Guthaben noch verfügbar ist? Wenn man Geld benötigt, überweist man sich das dann auf sein eigenes Girokonto wenn keine Karte vorhanden?

Vielleicht kann mir das jemand erklären der sich damit auskennt ?

Wofür das Tagesgeldkonto dient und zu welchen Konditionen etc ist bekannt, nur leider nicht über die Verwaltung und Abwicklung von Zugängen und Ausgängen bzw. Einsicht des Geldes.

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Was ist mol?

Also an alle chemieasse=) Was ist mol und wie verwende ich es beim rechnen? Wofür brauche ich es und was gibt es an? bitte genau erklären. danke

...zur Frage

Personengesellschaften und natürliche Personen Gewerbefreibetrag?

Hallo,

ich habe folgende Aussage:

Bei natürlichen Personen sowie bei Personengesellschaften ist der

Gewerbeertrag um einen Freibetrag in Höhe von 24.500 € zu mindern.

Ich weiß nicht, ob das nun stimmt, was meint ihr denn? Leider kenne ich mich mit der Gewerbesteuer noch nicht aus und brauche eure Hilfe.

Danke

Marc

...zur Frage

Schließfach bei der Bank - Bezahlmöglichkeiten

Hallo :) Ich will mir ein Schließfach bei der Sparkasse holen. Wie kann ich das denn bezahlen? :) Bin 15, brauche nur ein schmales Schließfach. Hab nur eine Prepaid-Kreditkarte. Kann ich die verwenden (Einzugsermächtigung?) oder MUSS man ein Konto angeben?

Danke schonmal :-) Achja, bitte keine Fragen wie "Wofür braucht ein 15 jähriger ein Schließfach?" Ich glaube jeder von uns hat irgendwelche wertvollen / wichtigen Sachen :)

...zur Frage

Wie kann man seine Schulden aus dem öffentlichen Schuldenverzeichnis einsehen?

Hallo,

meine Freundin hat laut SCHUFA-Auskunft Eintragungen im öffentlichen Schuldnerverzeichnis. Doch sie hat weder eine eidesstaatliche Versicherung abgelegt noch Unterlagen um beim Amtsgericht irgendetwas einzusehen. Ein Verwandter hat in ihrer Jugend öfters ihre Identität benutzt und damit Schulden gemacht. Da war sie noch unter 18 Jahre alt. Deshalb weiß sie auch nicht wo sie welche Schulden hat. Was kann man jetzt tun ohne sofort einen teuren Anwalt einzuschalten? Den Verwandten anzeigen kann sie auch nicht.

Danke schonma im Vorraus

...zur Frage

Sparkasse! Kriege kein Dispo, kann ich mein Konto zum überziehen freischalten?

Hallo,

und zwar hab ich seit einigen Tagen einen Job, wofür ich jede menge Arbeitskleidung brauche. Um diese zu finanzieren wollte ich bei der Sparkasse einen Dispo Kredit aufnehmen.

Da ich bislang kein Einkommen in den letzten 3 Monaten nachweisen kann, bekam ich diesen nicht. (obwohl ich den Arbeitsvertag vorlegte.) Jetzt ist meine Frage ob ich mein Konto zum überziehen freischalten lassen kann, das ich mir trotzdem die Arbeitskleidung besorgen kann?

Es ist aufjedenfall sehr wichtig das ich diese bekomm.

Alternativ würde ich online einen Kredit abschließen wo ich das Geld sofort auf mein Konto bekomm ohne Einkommensnachweis?

Danke für eure Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?