Sparkasse online Lastschriftrückgabe nicht mehr möglich

2 Antworten

Das kommt nur darauf an, WIE du der Firma Debitel den Auftrag erteilt hast. Hast du eine Lastschrift mit Einzugsermächtigung erteilt oder der Bank einen Abbuchungsauftrag??? Da bestehen nämlich erhebliche Unterschiede!

Die Widerspruchfrist bei Lastschriften durch Einzugsermächtigung beträgt bei autorisierten Lastschriften 6 bzw. jetzt durch das SEPA-Verfahren 8 Wochen und bei nicht autorisierten Lastschriften 13 Monate. Innerhalb dieser Zeit ist ein Widerspruch ohne Angabe eines Grundes jederzeit möglich. Beim Abbuchungsauftrag gilt dieses Recht nicht. Denn der Abbuchungsauftrag wird nicht dem Zahlungsempfänger, sondern der ausführenden Bank erteilt.

Also überprüfe zuerst einmal WAS GENAU du mit Debitel vereinbart hast.

Du hast Debitel eine Einzugsermächtigung gegeben das ist etwas anders als eine Lastschrift.

neee ist es nicht.

1
@trollshow

Du hast Recht, ich habe das mit Einzugsermächtigung und Abbuchungsauftrag verwechsel.

0

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Ja schon, aber den Vertrag bei Mo-De habe ich schon 4 Jahre und bis auf diesen Monat ging es immer mit der online Lastschriftrückgabe.

Ich kann seid ein paar Tagen auch auf der Online Sparkassen Seite 1-2 Tage vorher sehen wer wann abbuchen wird. Das ist Neu und seitdem kann ich es nicht mehr zurück buchen.

Daher meine Frage ob das schon die ersten Auswirkungen von diesem neuen SEPA Verfahren sind oder woran das liegen könnte.

0
@solton

Hast du dich vielleicht vertan und hast nur die ANKÜNDIGUNG der Abbuchung gesehen, die faktisch noch nicht durchgeführt wurde? Dann kannst du natürlich nicht zurückbuchen, wenn der Betrag faktisch noch gar nicht abgebucht wurde. Irgendwie scheinst du da etwas falsch verstanden zu haben. Da wir deinen Kontoauszug nicht sehen können, musst du das schon selber rausfinden.

1
@trollshow

Natürlich ist der Betrag abgebucht worden also die Abbuchung durch geführt worden (17.10.13) und der Betrag wurde meinem Konto belastet. Mich wundert nur das ich seit ein paar Tagen von Mobilcom und so schon vorher sehen kann wann die Abbuchen und diese kann ich kurioserweise nicht mehr auf der Sparkassen Seite rück buchen lassen was vorher zb bei Mobilcom DE immer ging. Daher war meine Frage nur ob das am neuen SEPA Verfahren liegt und dieses jetzt immer so ist.

Und ich habe bei Vertragsabschluss Lastschrift mit Einzugsermächtigung erteilt und der Bank KEIN Abbuchungsauftrag.

schönen Abend

0
@solton

Dann musst du Rücksprache mit deiner Bank halten, denn eine Rückbuchung ist noch bis zu 8 Wochen möglich.

0

kennt sich jemand mit mobilcom debitel aus?

also meine frage wäre: heute am 24.06 wird von meinem konto eigentlich geld abgezogen wegen meiner handy rechnung, das wird aber nicht möglich sein, weil ich erst am 25.06 mein geld bekomme. kriege ich jetzt eine mahnung wenn das geld nicht abgebucht werden kann?

...zur Frage

Vorgemerkter Betrag bei Sparkasse nicht abgebucht

Unzwar habe ich 3€ Auf meinem Sparkassen Konto und es waren - 13€ Vorgemerkt soweit so gut ..Ich habe per PayPal 10€ an mein Bankkonto eingezahlt aber das dauert etwas länger sodass der vorgemerkte Betrag ja eher abgebucht wurde also müsste ich jetzt ja -10€ haben aber das komische ist ich habe noch 3€ und der Vorgemerkte Betrag ist trotzdem als abgebucht eingetragen ? Also ich bedanke mich schonmal im vorraus . PS: Ich bin 16 und ich glaube mein Konto kann man nicht "Belasten" also was wird die Sparkasse jetzt tun?

...zur Frage

Handyvertrag auf check24 abgeschlossen. Preis der tatsächlich abgebucht wird stimmt nicht mit dem auf check24 über ein?

Habe vor ca. 5 Monaten einen Handyvertrag bei mobilcom debitel (ohne Handy) auf check 24 abgeschlossen. Der normale Preis dieses Vertrages beläuft sich auf 9,99€. Bei check 24 wurde mir dieser Vertrag für 3€ angeboten, woraufhin ich ihn abschloss. Seit dem werden mir monatlich jedoch 9,99€ vom Konto abgebucht.

Sollte ich mich mit diesem Problem direkt an check24 oder an mobilcom debitel wenden?

Lg

...zur Frage

Problem bei der Sparkasse

Hallo, also ich habe folgendes Problem, ich hatte kein Geld mehr auf mein Konto und es wurde ein gewisser Betrag per Lastschrift abgebucht so dass ich einen größeren Betrag im Minus bin und nach paar Std. bzw. Einen Tag wird dass wieder zurückgebucht da ich nicht ins Minus gehen kann. Und heute Morgen trat der Fall ein dass en Größerer Betrag abgebucht wurde und ich kein Geld aufen Konto hatte und dann habe ich bei der Sparkasse ein größeren Betrag eingezahl wiel ich ne wichtige Überweisung machen wollte und habe dann gesehen dass es nicht ging weil ich noch im minus war. Und meine Frage ist die sich jetzt stellt wird das Geld von der Lastschrift wieder zurückgebucht?

...zur Frage

Unterschied Lastschrift u. Verrechnungsscheck?

Was ist der Unterschied zwischen einer SEPA-Lastschrift und einem Verrechnungsscheck? Gibt es bei beiden einen Zettel/Papier? Was muss man jeweils drauf schreiben? Wer gibt wem was (zahlender/Empfänger)? Wie kann der Empfänger die Lautschrift / den Verrechnungsscheck einlösen? Wie fließt das Geld?

Danke

...zur Frage

Mobilcom-debitel highspeed einmalig zubuchen aber wo?

Ich habe kein highspeed nichtmehr aber brauche noch welches. Vor 2 Monaten konnte ich 1GB zubuchen jedoch nur weil md mich im Internet dorthin geleistet hat. Wo kann ich bei mobilcom einmalig highspeed zubuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?