sparkasse konto war im minus und jetzt kann ich nicht mehr bestellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann kannst du halt nur Sachen bestellen, wenn dein Konto bedeckt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZotacFan232
08.04.2016, 17:05

Ist bedeckt aber es geht trotzdem nicht habe mir sogar ein neuen Amazon account gemacht und es geht immernoch nicht 

0

Ist es eine spezielle Seite wo du nichts mehr bestellen kannst oder allgemein? Falls eine spezielle Seite, gehe ich davon aus, dass diese deine Daten gesperrt haben, kontaktiere den Support dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZotacFan232
08.04.2016, 17:04

Amazon habe ich kontaktiert die meinten es liege wegen der bank und ich soll eine andere Bezahlmethode wählen

0

Du darfst als Schüler überhaupt keine Online-Käufe tätigen! Dazu muss man volljährig sein. Du siehst ja, was dabei rauskommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewi14
08.04.2016, 17:53

Das ist rechtliche Quatsch. Es gibt kein Gesetz, das es verbietet, auch wenn der rechtliche Unsinn ständig durch das Internet geistert.

Der Gesetzgeber unterscheidet überhaupt nicht zwischen Online- und Offlinekäufen und sondern in der Bezahlung (§110 BGB)

0

Ich kann mir kaum vorstellen, dass du als Schüler bereits über eine Kreditlinie (Dispo) verfügst. Also hast du vertragswidrig dein Konto überzogen: daher ist die Sparkasse berechtigt, Maßnahmen zu ergreifen.....

Ruf doch mal deine Filiale an und klär den Sachverhalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZotacFan232
08.04.2016, 17:07

Die dürfen mir keine Auskunft geben da ich minderjährig bin.

0
Kommentar von Jewi14
08.04.2016, 17:10

"vertragswidrig überzogen". Ich fürchte, du kennst die Rechtslage nicht. Minderjährige dürfen nur mit Zustimmung des Vormundschaftsgericht ein Kredit erhalten. Heißt also, selbst wenn die Eltern ja zum Kredit sagen, darf es dennoch keinen geben.

Der Gesetzgeber ist da knallhart, um Minderjährige vor Überschuldung zu schützen und es ist die alleinige Aufgabe der Banken/Sparkasse, dafür zu sorgen und die Banken können sich da nicht herausreden. Die Sparkasse hat sich also gesetzwidrig verhalten und niemand anderes.

0

Wenn du Schüler schreibst, bis du wohl noch unter  18 Jahre. Von Gesetzeswegen hätte dein Konto niemals ins Minus rutschen dürften und die Bank muss darauf achten.

Offenbar tut sie es inzwischen und sorgt dafür, dass du nichts mehr per Lastschrift bestellen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?