Sparkasse im Minus + Depot?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens: Die Rechnung oben ist nur theoretisch. Praktisch bist Du mit 180€ im Minus und zahlst dafür Zinsen (11% pro Jahr sind da noch die günstigere Variante, da geht bei manchen Banken noch mehr).

Rechne es auf ein Monat herunter: ca. 0,9% pro Monat Zinsen = sind knapp 18€ pro Monat = das kostet Dich die Überziehung Deines Kontos.

Zweitens: Das Depot auf das Konto umschichten ist auch nicht unbedingt eine gute Idee. Der Kauf der Wertpapiere (vermutlich Investmentfonds) hat auch Geld gekostet (zw. 3 und 5%), möglicherweise noch zusätzliche Transaktionskosten.

Ein Depot ist eine langfristige Veranlagung und nicht zur Abdeckung vorübergehender Engpässe gedacht. Ich nehme an, Du sparst nicht regelmäßig auf das Depot? In diesem Fall könntest Du den Sparplan vorübergehend stoppen, bis wieder Geld in der Kasse ist. :)

Wenn Du jetzt Dein Depot verkaufst (anders geht es nicht), kommen wahrscheinlich noch Verkaufsspesen hinzu.
("möglich", "wahrscheinlich" deswegen, weil es sehr unterschiedliche Depotkosten gibt).

Der beste Weg wäre es, in den nächsten Monaten bei den normalen Lebensausgaben zu sparen und das Girokonto wieder rasch in's Plus zu bringen. Vielleicht kann ja jemand aus der Verwandtschaft kurzfristig einspringen.

Einen Kredit in der Höhe von 180€ wird Dir keine Bank geben. Der Aufwand für die Krediterrichtung (+KOSTEN) ist zu hoch. Dafür gibt's ja den Disporahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMensch
19.02.2016, 22:56

Erst mal danke für deine ausführliche Antwort :)

18€ Pro Monat das ist ja verdammt teuer! Stimmt das wirklich mit etwa 11% im jahr? sind das nicht etwa 20€ im Jahr und nicht Monat bei 11%?

oder versteh ich da was falsch?

0

Hast du einen Dispo?

Das Girokonto ist im Minus und i.d.R. beziehen sich Dispo und geduldete Überziehung hierauf.

Pack das Geld vom Depot rüber, sofern es nicht investiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

120 Euro hast Du noch, dann ist das Depot Leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMensch
18.02.2016, 23:42

Zahle ich also für die knappen 180€ keine zinsen weil ich auf meinem Depot noch Guthaben habe? und kann ich die 120€ in dem Fall ohne bedenken noch ausgeben? (Sobald der Monat endet kommt ja wieder Geld rein vom Lohn) muss noch Lebensmittel und Co für den Monat kaufen noch ist ja nicht der 29.Feb :(

0

Du hast einen Dispo. Du kannst ins minus gehen da sagt deine Bank überhaupt nichts aber du zahlst jetzt auf das Soll Zinsen. Und die möchtest du glaube ich nicht lange zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
18.02.2016, 23:36

Da steht Depot und nicht Dispo. Das sind 2 verschiedene Sachen!!

1

Was möchtest Du wissen?