Sparkasse - Sparbuch kündigen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, Du gehst zur Bank mit Deinem Sparbuch und sagst, Du möchtest es auflösen. Dann bekommst Du den gesamten Betrag ohne Abzug ausbezahlt. Nehme gleich einen Zettel für die Bareinzahlung aufs eigene Girokonto mit zum Schalter. Da wird dann die Summe eingetragen (es werden Dir noch Zinsen in diesem Jahr gutgeschrieben, daher kennst Du den genauen Betrag nicht) und wird dann Deinem Girokonto gutgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja musst du trotzdem kündigen, wenn du es nicht mehr haben willst, sonst könntest du ja später wieder was drauf buchen und woher soll die bank das wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flitzpiepje
21.03.2012, 16:22

Die Bank macht einen Stempel rein, wo drauf steht "gelöscht"

0

du kannst bis auf einen euro alles abheben.....

oder kuendigen....

ich wuerde mich fuer die obere moeglichkeit entscheiden....

( wenn du dein konto wechselst, musst du aber nicht dein sparbuch aufloesen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?