Muss ich die Kosten bei Domnowski Inkasso bezahlen oder was soll ich tun?

38 Antworten

auch ich habe heute Post von Domnowski Inkasso bekommen. Angeblich besteht ein Vertrag mit Sparidee. Habe natürlich versucht den Anwalt zu erreichen, aber nach dem geschätzten 250ten Versuch habe ich aufgegeben. Also nächste Nummer---kostenlose Hotline von Sparidee, juhu es ginbg jemand ans Telefon. Aber nur um mir zu erklären das es einen Vertrag mit Sparidee gibt und mir bereits 3 Briefe zugegangen sein müßten.Oha ich habe bis jetzt noch nie Post von denen bekommen. Ich bin ernsthaft gewillt mit einem Anwalt dagegen vor zu gehen, denn in meinen Augen betreibt die Firma Sparidee hier Betrug im großen Stil

Da kann ich auch ein Lied von Singen. hab gerade einen sehr langen Brief an Domnowski Inkasso geschrieben, den die Sparidee betreibt meiner Meinung nach unlauteren Wettbewerb. Ich habe am Tel 2 mal nachgefragt ab wann mein Wiederrufsrecht gültig ist als mir gesagt wurde mit Erhalt der Unterlagen. 12 Tage später rief ich an und wollte ganze Wiederrufen, da wurde mir gesagt, dass dies nicht mehr möglich sei, weil der Vertrag mit dem Datum des Briefes den ich erhalten habe gültig wurde. Laut §355 Abs. 2 BGB tritt aber ein Vertrag und das damit verbundene Wiederrufsrecht erst mit Erhalt der Erklärung/AGBs in schriftlicher Form in Kraft. Hab die nun mal über die Gesetze aufgeklärt. Desweiteren wurde mir von ein monatlicher Beitrag von 4 Euro und am Telefon erzählt der sich dann als einmalige Vorauszahlung für ein Jahr entpuppte. [...] Ergo für mich ist damit kein Vertrag zustande gekommen und somit Wiederrufe ich das Schreiben von Domnowski Inkasso.

hallo ich habe auch gerade ein schreiben vom inkasso bekommen wegen spaaridee bin da auch irgendwie abgezockt worden. möchte mich dagegen wehren. bin es leid ständig irgeneinen widerruf zu schreiben da ich durch zahlreiche internetspiele schreiben bekomme obwohl ich wirklich net spiel.das letzte ist auch noch das die einem geld vom konto abbuchen obwohl sie keine befugniss dazu haben.weis echt nicht mehr weiter. meine e-mail ist babybeebob@aol.com

habe heute von Bavaria Inkasso Post erhalten, habe aber kein Vertrag abgeschlossen....muss ich die Inkasso-Kosten bezahlen?

...zur Frage

Inkassokosten zu hoch - Sinnlose Kosten?

Habe vor kurzen meine Raten nicht mehr bezahlen können. Das Unternehmen beauftragte ein Inkassounternehmen.

Kosten belaufen sich auf

200€ Hauptforderung - 15€ Auslagenpauschale - 55€ Inkassokosten

270€ Insgesamt.

Zunächst benachrichtigte ich das Inkasso über meine Zahlungsunfähigkeit, ich sagte, ich brauche Ratenzahlung oder sie warten 14 Tage bis ich das Geld auftreiben kann.

Das Geld habe ich überwiesen, nur kamen inzwischen weitere 10€ Gebühr drauf.

3€ Bonitätsprüfung und 7€ Rechercheaufwand

Habe nun eine Mail bekommen ich solle das ganze bis zum 06.04 begleichen. Habe abgelehnt und gemeint, die Kosten seien überflüssig da ich nicht umgezogen bin und sie alle weiteren Daten von mir hätten bekommen können (Wohnort Name und GB haben sie vom Auftraggeber erhalten). Sprich das ist Bauernfängerei was die da betreiben.

Können Sie diese Kosten vor Gericht geltbar machen oder bin ich im Recht?

...zur Frage

Inkassokosten zahlen oder nicht?

Muß ich die überteuerten Zusatzkosten des Inkasso bezahlen oder nicht ? Und an wen zahle ich ,an Inkasso oder Gläubiger ? Möchte in Raten zahlen !

...zur Frage

Muss ich die Kosten für einen Kreditantrag bezahlen, obwohl ich keinen bekommen habe?

Hallo! Ich wollte mir mal einen Kredit aufnehmen, habe diesen Kredit aber nie bekommen. Jetzt habe ich von dem Inkasso eine Zahlungsaufforderung bekommen und soll dafür auch noch bezahlen. Obwohl das Online war. Welche gebühren soll oder muss ich denn dann zahlen? Kann mir da jemand helfen? Was muss ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?