Spargelsuppe - Was rein tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Rezept:

Die ganzen Abfälle koche ich reichlich lang, dann mach ich den Spargel in dem Sud.

Die Suppe/Creme:

Eine weiße Mehlschwitze, mit dem Sud Ablöschen, Sahne, Muskat, Croutons, (vielleicht noch ein Schuss Milch ) , Pfeffer, salz (Vorsichtig)

Auf dem Teller kann´s noch ein Tüpfelchen Geschlagene sahne auf die Suppe machen (nicht Süß)

So brauch ich keine Zutaten mehr und Schmeckt Intensiv nach Spargel .

Lass es dir Schmecken.

adavan 02.07.2013, 10:39

Genauso machen wir es auch. Manchmal, wenn ich lustig bin, geb ich etwas Weißwein oder ein paar Spritzer Zitrone ran )

1
charmingwolf 08.08.2013, 18:24

Danke für den Stern

0

Broccoli und Spargel passen doch prima zusammen - gib ein paar Röschen davon in die Suppe. Oder Frühlingszwiebeln, Paprikastreifen oder Croutons. Croutons kann man auch selber machen, Rezepte dafür findet man mit Sicherheit im Netz.

sinjin4000 02.07.2013, 09:14

Hör auf, ich kriege HUNGER!

1

Ich mag sie klassisch am liebsten. Das Rezept findest Du hier: http://www.spargel.net/rezepte/spargelcremesuppe.php Das schöne an der Suppe ist, dass Sie mit Eigelb legiert wird keine Mehlschwitze als Basis hat. Sie wird mit Sahne und Muskatnuss verfeinert, dazu kommt Petersilie rein. Einfach lecker.

Auf jeden Fall Lauch. Und ich püriere immer noch eine Kartoffel mit für die Sämigkeit.

Soll doch nach Spargel schmecken ...

Ein wenig Schnittlauch drauf, ein paar Croutons, und ferdich :-)

adavan 02.07.2013, 10:48

N Eierstich könnte ich mir noch gut dazu vorstellen. Oder die fertige Suppe mit einem Eigelb legieren

1

Bei paar geröstete Nordseekrabben.

Vielleicht Kräuter? :-)

Was möchtest Du wissen?