Sparda-Bank-Gebühren für ein nicht benutztes Konto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es handelt sich vermutlich um die monatliche Abbuchung für die DEVK Versicherung, die einem bei Abschluss des Kontos mit angeboten wird (kostet 30,-- Euro jährlich). Die 30,-- Euro werden bei Kontoeröffnung erstattet und dann monatlich in Rechnung gestellt. Man sollt das Kündigen nicht vergessen, sonst verlängert sich die Versicherung automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am einfachsten ist es in der Filliale nachzufragen egal ob Persönlich oder per Anruf. Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube nicht dass die Sparda Bank Kontogebühren erhebt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gernspieler 27.03.2014, 19:18

Ja, das werde ich morgen machen, aber ich dachte, es weiß jemand unter den Lesern hier.

0

Was möchtest Du wissen?