Sparda Bank, ein Haufen Angebote doch welches ist das beste?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keiner hier kann beurteilen ob die gemachten Angebote gut oder schlecht sind!
1. Hat keiner hier die Angebote vorliegen
und 2. Kennt keiner deine persönliche Situation
Grundsätzlich sind regelmäßiges Sparen und die Absicherung seines Einkommens kein Hexenwerk sondern durchaus sinnvolle Geschichten.
Weder mit einem Sparbuch noch mit einem Tagesgeldkonto knebelst du dich über Jahre mit einem festen Vertrag sondern bleibst sehr flexibel. Wenn du dein Girokonto online führst bietet sich sicherlich eher ein Tagesgeldkonto an, welches du auch online verwalten kannst.

Gucke dir einfach alles in Ruhe nochmal an, schreibe dir alle Fragen die du dazu hast auf und stelle sie am Montag im nächsten Termin nochmal.
Keiner wird dich zwingen etwas abzuschließen das du nicht möchtest und wenn du doch ein schlechtes Gefühl hast dann schließt du nichts ab und lässt dich woanders nochmal beraten.

du solltest da erst mal nur dein bisheriges konto behalten.. die bank will dir möglichst viel andrehen was für die bank geld bringt.

auch wenn die bank dir das anderes erklären will. die wollen nur das beste von dir - dein geld.

sage ihnen freundlich, das du die angebote gerne mit nach hause nimmst und sie dir in ruhe durchlesen und dich unabhängig beraten lassen wirst. wenn du dann eines annehmen möchtest wirst du dich melden.

LaraAdler 04.07.2017, 15:16

Ich habe die Zettel und alles mitgenommen und habe am Montag wieder ein Termin und dann spreche ich nochmal mit der Beraterin

0
martinzuhause 04.07.2017, 15:20
@LaraAdler

nimm da am besten jemanden mit und unterschreibe nichts ausser die änderungen für dein girokonto.

auch wenn die bankberater dir da 100 gründe nennen waru das für dich alles lebenswichtig ist

0

Die Zinsen sind ein Witz.

Hab auf dem Sparbuch 0,01% Zinsen im Jahr.

Lass dir keinen Schmarrn andrehen, bevor du richtig arbeitest brauchst du all das nicht.

LaraAdler 04.07.2017, 15:00

Aber das mit dem Geld beiseite legen für später mal ist doch nichts negatives oder doch ??

0
Katzenreiniger 04.07.2017, 15:01
@LaraAdler

Hast du etwa Geld übrig? Arbeitest du schon Vollzeit, bist nicht in der Ausbildung oder Studium, verdienst deinen eigenen Lebensunterhalt?

0
martinzuhause 04.07.2017, 15:16
@LaraAdler

geld beiseite legen ist nicht schlecht.- aber nicht mit sparverträgen wo sie dir die zinsen nahe 0% auf jahre festschreiben. dazu reicht aber auch dein normales, kostenloses girokonto aus - wenn du es denn schaffst da jeden monat geld draufzulassen. ansonsten gibt es genig kostenlose tagesgeldkonten wo du nicht an lange laufzeiten gebunden bist

0
LaraAdler 04.07.2017, 15:17

Jetzt aktuell verdien ich noch nicht aber ab 1.9. wenn ich meine Ausbildung anfange, ab dann wäre das Sparbuch oder das andere

0

Was möchtest Du wissen?