Sparbuchauflösung

12 Antworten

Gebühren in der Regel keine (ich hatte zumindest keine) und die Kündigungsfrist müsste direkt im Sparbuch selbst vermerkt sein. Meist sind es 3 Monate, hängt aber von Zinsen, Vertragsform etc. ab. Deine Bank kann dir da aber genauere Infos zu geben

es gibt eine kündigungsfrist, daher ist es meist einfacher einen restbetrag auf dem sparbuch zu belassen. von gebühren weiß ich nichts, sparbuchabhebungen sind meines wissens gebührenfrei.

Super Sache, falsche Antwort bekommt 3x Daumen hoch. "meines Wissens", wenn du es nicht genau weißt...dann spar dir nächstes mal die Antwort.

0

...normales Sparbuch, hat doch eigentlich 3 Monate Kündigungsfrist...Wenn du die Frist nicht einhälst, zahlst du einen Teil der Zinsen zurück (bzw. bekommst sie nicht) ansonsten fallen keine Gebühren an. Wen es ein hoher Betrag ist, und du ihn bar ausgezahlt bekommen möchtest, mußt du aber evtl. eien Tag vorher Bescheid sagen, sonst haben sie das Geld nicht vorrätig...

Was möchtest Du wissen?