Sparbuch Vollmacht nach Tod?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist egal, von wem das Sparbuch angelegt wurde. Ein Sparbuch ist ein Inhaberpapier, wer es innehat (also bei der Bank übergibt), der kann und darf darüber verfügen. Und wenn das Sparbuch ohnehin auf Dich läuft, gibts da ja überhaupt keine Probleme. Geh zur Kreissparkasse und löse es auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dein Geld. Allerdings bist du nicht verfügungsberechtigt. Das dürfte wohl jetzt deine Mutter / bzw. deine Erziehungsberechtigte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?