Sparbuch verloren. was nun?!? p

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal musst Du es der Sparkasse melden, das es weg ist. Dann wird es gesperrt. Wenn es ich innerhalb von ich glaube 4 Wochen, nicht wieder anfindet, dann bekommst Du ein neues ausgestellt. Das macht die Haspa aber nicht umsonst ;-)

kommt auf die Art von Sparbuch an. Bei den klassischen Sparkassenbüchern (in Heftform) handelt es sich um Urkunden. Diese müssen nach einem Aufgebot beim Amtsgericht, von diesem für kraftlos erklärt werden, bevor eine neue Urkunde erstellt werden kann. Bei den heute üblichen Loseblatt "Büchern" in die lediglich Kontoauszüge eingehaftet werden geht das einfacher und schneller.

Auf jeden Fal musst Du schnell zur Sparkasse und Dein Buch sperren lassen. Je nach Richtlinien der jeweiligen Sparkasse (Lust und Laune der Angestellten) spielen leider auch eine Rolle) kann recht zügig ein neues Sparbuch eröffnet und der Betrag umgebucht werden. (das gilt für beide Arten von Sparkonten)

Hoffentlich war das mit einem Kennwort geschützt, sonst kann jeder da ran

ja wars :)

0

Was möchtest Du wissen?