Sparbuch ja oder nein? Was eignet sich gut zum Sparen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt diverse Angebote beim Tagesgeld aber dort werden zur Zeit nur für 3-6 Monate der gute Zins garantiert oder nur bei Neu-Kunden oder Neu-Geld. Du kannst zwar mit Deinem Geld "hüpfen" aber frag mal nach ob Deine Bank nicht eine mtl. Spar-Plan anbietet... Dort hast Du dann die garantie auf die Zinsen und weisst wirklich was Du für Dein Geld bekommst.... Ich hab einen Multiplan bei der Sparda Ba-Wü auf 4 Jahre abgeschlossen und dort bekommen ich um die 1% und zahle montalich 50 € ein. Das gute und schlechte dabei ist das mein Geld für diese Zeit festliegt und ich nicht ran kann.... Auch kann ich dort meine Sparrate auch aussetzen und zahle für das null Gebühren! Ich weiss was ich am Ende der Laufzeit kriege und das ist GUT!

ihr habt eine monatliche Rate die Ihr Sparen wollt , dafür würde sich ein VR-Bonusplan(Volksbank) gibt es aber auch bei anderen Banken da heißt es nur anders, lohnen da sparst du monatlich kriegst eine Grundverzinsung und kiregst ab bestimmten Jahr Bonus dazu bei der volksbank ist es im 3ten Jahr 3 % auf das gesparte im Jahr

Du kannst natürlich auf ein Tagesgeld was legen da musst du aber zu einer Bank ohne Ansprechpartner gehen, weil alle anderen keine guten Zinsen dafür anbieten, weil das Zinsniveau nunmal so tief ist.

Es gäbe auch die Möglichkeit eines Bausparvertrages (kommt drauf an wie alt ihr seid)

Aber die hilfreichste Antwort kann dir ein guter Berater einer bank geben. lass dich doch einfach mal ganz unverbindlich beraten.,

KristinaBabeh7 23.10.2012, 14:02

Am Besten wäre es noch wenn jeder von euch was eigenes macht, wer weiß ob ihr dann noch zusammen seid und dann gehört dem das Geld auf den das Konto läuft

0
Leonita92 23.10.2012, 15:55

Super Vielen Dank....

0

eine Möglichkeit wäre Postbank SparCard 3000 plus direct, da bekommst Du derzeit immerhin noch 1,6 % Zinsen, allerdings benötigst Du dafür nach meiner Kenntnis dort ein Girokonto mit einem Mindestgeldeingang von monatlich 1000 Euro um keine Kontogebühr bezahlen zu müssen. Das lässt sich aber mit entsprechenden Umbuchungen problemlos machen, setzt aber wohl die Nutzung von Online-Banking voraus.

KristinaBabeh7 23.10.2012, 14:00

Falsch du hast keine Ahnung. Ich habe diese Sparcard und habe dort kein Konto.

Es ist nicht notwendig, dazu habe ich dann natürklich kein Online-Banking sondern Telefon-Banking

0

Da ist ein Tagesgeldkonto auf jeden Fall geeignet. Du musst nur die Bank suchen, die auch gute Zinsen gibt, denn da gibt es schon Unterschiede.

Mismid 23.10.2012, 12:49

genau, bei der Hausbank braucht man heutzutage nicht mehr zu fragen...2% und mehr bieten nur noch ausländische Banken. Und man muß sich hier fragen warum...

0

die Form spielt keine Rolle! Es kommt alleine auf die Zinsen an. Und wenn das Sparbuch am meisten Zinsen abwirft ist es auch am besten. Nur ist es schwierig Sparbücher zu finden die noch mehr als 1,5% Zinsen abwerfen. Das Problem hat man aber auch bei Tagesgeldkonten. Ich hab ein Sparbuch mit 2,8%. Aber dafür muß man Genossenschaftsmitglied einer Wohnungsbaugesellschaft sein.

Was möchtest Du wissen?