Sparbuch in Bankschließfach eingeschlossen und Schlüssel zum Bankschließfach verloren - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da heißt es nur, Lehrgeld zahlen. Du kannst weiterhin die Gebühren für das Schließfach zahlen. Aber irgendwann, spätestens nach deinem Ableben, werden die Erben das Fach kündigen. Und wenn dann kein Schlüssel da ist, wird die Bank es eh aufbrechen lassen. Also lass es von der Bank öffnen, trage die Kosten und passe besser auf die Schlüssel auf. Das gilt auch für andere Sachen... aufpassen, aufpassen, aufpassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Bank gehen, Bescheid sagen, Geld für nen Nachschlüssel zahlen (oder das Aufbrechen des Faches und installieren eines Neuen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?