Spannungswandler/Transformator?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!
Kenne ich aus Südamerkia. Da haben alle empfindlichen Geräte (zB. PCs) eine USV ( unterbrechungsfreie Stromversorgung ). Da läuft alles über einen Akku, und die Spannungsschwankungen werden abgepuffert.

Ich lebe in einem Land, in dem die Netzspannung ständig zwischen 150V und 210V springt

Dein PC braucht ein vernünftiges Qualitäts-Netzteil mit automatischem Weitbereichseingang von 100 bis 240 V 50 bis 60 Hz 

und Du brauchst für z.B. Fernseher ggf. eine Box ähnlich wie früher in der DDR http://www.ebay.de/itm/Stella-300-1-Spannungsregler-DDR-1968-Prospekt-Werbung-Werbeblatt-DEWAG-S4-E-/362019970086?hash=item544a125c26:g:RLAAAOxyP4dTecoR welches ( z.B. Stella 300-1 ) in der DDR auf dem Fernseher stand 

Ich lebe in einem Land, in dem die Netzspannung ständig zwischen 150V und 210V springt.

Ist es Afghanistan ? ;-)

oder Du brauchst eine eine Art AC-AC Wandler der echte Sinuns-Wellen ausgeibt statt Gehackte Zacken

0

Hab zum Glück nen Laptop. Da alle paar Stunden der Strom abbricht. Würde auch sowas gehen? https://www.heise.de/preisvergleich/bluewalker-powerwalker-avr-3000-siv-10120307-a1228991.html

0
@Tyrus

Hab zum Glück nen Laptop. Da alle paar Stunden der Strom abbricht.

Oha !

enn dfas so wweiter geht werden es Verhältnisse wie in Gaza wo es nur 3 bis 4 Stunden Strom gibt

d.h. USV ggf. auf Russische Methnode für 12 V Geräte (Autobatterie / Motoradbatterie)

Ne, Libanon :)

hätte Ich nicht gedacht dass es Da schon wie in Afghanistan ist ( "Netzspannung variiert von 160 bis 280 V." )

https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nder%C3%BCbersicht_Steckertypen,_Netzspannungen_und_-frequenzen#Verteilsystem

Da alle paar Stunden der Strom abbricht. Würde auch sowas gehen? https://www.heise.de/preisvergleich/bluewalker-powerwalker-avr-3000-siv-10120307-a1228991.html

vielleicht ....

Bisschen zu "günstig" verglichen mit Anderen 400+ €

0
@surfenohneende

Edit 3 / Anhang:

Netzspannung ständig zwischen 150V und 210V springt.

Bedeutet massiv überlastetes Stromnetz und / oder zu wenig Kraftwerkskapazität aktiv

-> Das bedeutet auch gerne mal unterfrequenz d.h. weniger als 50 Hz bei 50 Hz Stromnetzen 

Edit:

BlueWalker PowerWalker AVR 3000 SIV

AVR = Automatic Voltage regulator

enthält scheinbar keinen Akku d.h Keine USV / UPS !

0
@surfenohneende

Sehe gerade auch, das bei Output +/-10% steht. D.h. wenn die Netzspannung 160V beträgt, dann korrigiert das Teil höchstens auf 176V, oder versteh ich das falsch? Ja, sobald ich z.b. die Waschmaschine oder die Klimaanlage anmache, dann geht die Spannung 5-10V runter. Da du dich so gut auskennst, vielleicht kannst du mir einen Link schicken, zu einem Gerät, welches genau das richtige ist und einigermaßen günstig ist. Wir haben maximal 15A, bei zwei Phasen. (Keine Erdung) D.h. 3,4 KVA sollten da vollkommen ausreichen. Hauptsache da kommen 220/230V raus.

0
@Tyrus

Ja, scheint so:

"Voltage Regulation -10% ~ +10%"

ggf. Hersteller fragen

0

Was möchtest Du wissen?