Spannungswandler kühlen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin zwar kein Hardware-Experte, aber so viel ist sicher:

Wenn Dein PC zu viel Wärme "produziert" gibt es nur zwei grundsätzliche Gegenmaßnahmen 1.-die "Produktion" runterfahren oder 2.- die Wärme ableiten!

Da das Runterfahren gleichzusetzen ist mit weniger Power oder mit einer Auslagerung der Wärmeproduzenten - was wiederum beides nicht Sinn der Sache bzw. baulich nicht möglich ist - bleibt eigentlich nur Punkt 2!

Wenn Platz und Anschluss-Möglichkeiten vorhanden sind, dann baue einen ordentlichen Gehäuselüfterer ein, welcher die warme Luft nach draußen befördert. Gegebenenfalls kannst Du dessen Effektivität durch entsprechende Wärmeleitbleche verstärken. Nachteil bei der ganzen Sache ist der höhere Geräuschpegel - ABER einen Tod muss man sterben!

Es gibt Spawa - Kühler die man kaufen kann. Ansonsten kannst du 1. Die CPU untertakten oder undervolten oder 2. einen Gehäuselüfter auf die Spawas blasen lassen.

Was möchtest Du wissen?