Spannungsgefühl auf den Lippen. Was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Lippen sind das ganze Jahr schon Jahrzehnte so, dass ich etwas machen muss.

Nach diversen Fettstiften und anderen Mittelchen, selbst aus der Apotheke, las ich einmal, man solle etwas Honig auf die Lippen geben.

Irgendwann erinnerte ich mich daran und mache seitdem immer mit der Löffelspitze wenig Honig auf die Lippen. Das bringt bei konsequenter Anwendung tatsächlich etwas.

Billiger geht es nicht, aber es dauert schon etwas, bis man die Wirkung merkt! Damit ich es nicht vergesse, habe ich immer einen kleinen Rest Honig in der Küche stehen.

In den meisten Lippenpflegestiften und Cremes ist Glycerin enthalten. Das ist Wasser anziehend und befeuchtet die Haut. Es gibt aber die Vermutung, dass Glycerin bei besonders trockener Umgebungsluft genau das Gegenteil bewirkt, also der Haut Feuchtigkeit entzieht. Das ist zwar nicht bewiesen, könnte aber sein.

Was speziell die Lippen angeht, kann ich Dir "Blistex" empfehlen, ganz besonders die Lippencreme (Lip Relief Cream). Die heilt sogar aufgesprungene Lippen über Nacht. Die benutzen wir auch bei (schnupfen)wunder Haut an der Nase.


hab aber gehörz, dass die bennt

0
@TinyBubcuck

Das KANN schon mal vorkommen (bei aufgesprungenen Lippen), vergeht aber nach 5 bis 10 Sekunden. Die paar Sekunden überlebt man das. Aber im Normalfall brennt es nicht!

0

Statt Lippenbalsam nehme ich Bepanthen (die normale Salbe).

Was möchtest Du wissen?