spannung in reihenschaltung?

4 Antworten

Die Spannung verteilt sich porportional zu den Widerstandswerten auf die einzelnen Widerstände. An einem hohen Widerstand fällt eine hohe Spannung ab. Nur bei gleichen Widerständen verteilt sich die Spannung gleichmäßig auf sie.

nur wenn die Widerstände gleich groß sind.. ansonsten teilt sich die Spannung verhältnismäßig wie die Widerstände auf

gemäß Spannungsteilerrregel

U1/U2 = R1/R2   und U1/Uges = R1/Rges

versteh ich nicht

0

Kommt immer drauf an wie groß deine Widerstände sind.

Je nachdem wie groß diese sind, fällt die Spannung über diesen Widerständen unterschiedlich ab.

Du kannst auch die beiden Widerstände miteinander addieren und erhälst einen Geasmtwiderstand, geht aber nur wenn diese unmittelbar in reihe geschaltet sind.

Widerstände in einer gemischten Schaltung berechnen...

Ich verstehe nicht ganz wie man Widerstände in Schaltungen berechnet.

Die berechnen einer Reihenschaltung verstehe ich.Bei der Parallelschaltung verstehe ich es nicht ganz.

Kann mir das einer erklären?

...zur Frage

E technik aufgabe?

kann mir jmd bei dieser aufgabe helfen ? danke

Ein Widerstand liegt an einer Spannung U. Wird die Spannung um ΔU = 16,8V erhöht, so nimmt die Stromstärke um p = 7% zu.

Wie groß ist die Spannung U?

...zur Frage

Phasenverschiebung ziwschen Strom und Spannung?

Wie berechne ich den Phasenverschiebungswinkel zwischen Strom und Spannung? In der Schaltung gibt es sowohl Spulen als auch Condensatoren und Widerstände falls das relavant ist! Danke im Vorraus!

...zur Frage

Echte Elektriker gefragt ( Parallelschaltung; Stromstärke)?

Hallo,

wie wir alle wissen ist in einer Parallelschaltung die Gesamtstromstärke die Summe aller Teilstromstärken. Wenn ich also einen neuen Widerstand einbaue bekomme ich auch eine größere Gesamtstromstärke ( die Gesamtspannung bleibt trotzdem gleich ). Ich weiß nicht ob ich jetzt einen Denkfehler habe aber theoretisch könnte ich doch dann eine unendlich große Stromstärke erzeugen indem ich immer wieder neue Verbraucher parallel schalte oder ? Ist das möglich oder täusche ich mich jetzt ? Bei einer Reihenschaltung bleibt ja schließlich die Gesamtspannung gleich groß wenn ich neue Widerstände hinzufüge aber bei einer Parallelschaltung kann ich die Stromstärke unendlich addieren oder?

...zur Frage

Widerstände im Stromkreis?

Warum fällt an Widerständen in reihenschaltung an jedem einzeln ein wenig Spannung ab? Wenn Spannung abfällt müssten die Elektronen doch weniger Energie haben und dadurch müssten sie langsamer werden, aber an jedem widerstand fließt derselbe Strom. Also was passiert dann? Und wie kann Spannung an jedem widerstand ein bisschen abfallen? Was ist damit gemeint? Also ich weiß dass es so ist aber wie genau soll man es sich vorstellen ?

...zur Frage

Spannung ohne fließenden Strom, geht das?

Frage steht oben.
1. Wäre das rein Theoretisch möglich?
Also ein Objekt, das eine Spannung verursacht, zwischen einem Leiter/Halbleiter.

2. Kann man eine Batterie die nur Positiv geladene Teilchen hat, also aus der keine Elektronen fließen aber die eine Spannung aufbauen kann, nur theoretisch!!, trotzdem bei einem Schaltkreis  mitwirken?
Weil der Leiter(z.B. Kupferdraht) an sich schon Elektronen abgibt, sobald eine Spannung vorhanden ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?