Spannung auf dem Schutzleiter, Warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verstehe ich nicht ganz ich dachte du hast keine Erde drann? Wie kannste den da was messen. Wen da Strom drauf ist wird wohl irgendwo ein Gerät sein das nicht richtig funktioniert und den Strom über die Erde zurück schickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas5284
23.09.2016, 02:24

Die Erde ist nur an der Steckdose angeschlossen und in der abzweigdose auf eine steckklemme. Ne leider können es keine Geräte sein, da keine eingesteckt sind. Ich hatte erst gedacht das die Leitung beschädigt ist aber dann würden da ja nicht nur 12V anliegen 

0
Kommentar von hanslernt2
24.09.2016, 14:04

kann sein das dein multimeter zu hochohmig ist duspol ist da deutlich genauer. leider weiß ich nicht was bei dir für eine Anlage verbaut ist und möchte lieber nichts dazu sagen weil eine Ferndiagnose ziemlich schief gehen kann. schau mal das du einen Elektriker im Freundeskreis findest der mal nachschaut.

0
Kommentar von Jonas5284
26.09.2016, 11:31

Hab mal provisorisch eine erde durch die Wohnung bis zur hauptpodi Schiene gelegt, seit dem ist alles richtig 

0
Kommentar von hanslernt2
26.09.2016, 21:59

das hört sich doch gut an :D

0

Der Fehler darin ist, dass Du kein Elektriker bist und nicht an elektrischen Leitungen arbeiten darfst.

Beauftrage einen Elektriker mit dem Anschluss und der Überprüfung, denn sndonsten kann es zu tötlichen Unfällen oder Brand kommen.

Bei Brand zahlt die Versicherung nicht.

So vorschriftsmäßig war es wohl nicht.

Ein Duspol ist ein teures und gutes Messinstrument, aber wenn man ein Duspol besitzt ist man noch lange nicht Elektriker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnt mir denken, dass der lose Schutzleiter über eine längere Strecke mit einem geerdeten Metall parallel geht und die Wechselspannung kapazitiv übertragen wird. Ein großer Strom könnte da aber nicht fließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich nur ein hochohmiger Stromkreis über feuchte Tapete oder dergleichen. Sicherheitshalber würde ich dem trotzdem nachgehen.

Wenn die Schutzkontakt Dosen jedoch länger so angeschlossen bleiben implizieren sie eine nicht vorhandene Sicherheit. In dem Fall besser ehrlicher Weise 2-polige Dosen ohne Schutzleiter verbauen. Dann kann auch der Nutzer erkennen das er besser nur schutzisolierte Geräte mit zweipoligem Stecker anschließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?