Spannnende jugendbücher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe da genau das Richtige für dich! Und zwar würde ich dir gern meinen Roman "Die Weißen Steine" empfehlen.

Zur Handlung:

In den frühen Morgenstunden eines kühlen Septembermorgens begibt sich die Chaos-Klasse 10b auf Klassenfahrt in den Harz. Während der Fahrt geschieht ein Unglück: Der Bus landet durch einen unerklärlichen Lichtblitz in der Dinosaurierzeit. Da alle Erwachsenen schwer verletzt oder tot sind, müssen die Schüler sich zusammenraufen, um in der Wildnis zu überleben. Sie müssen vielen Gefahren ins Auge sehen, von denen die Dinosaurier noch die harmloseste sind: Hunger, Krankheit und Naturkatastrophen, aber auch persönliche Probleme wie Streitereien, Mobbing und Liebeskummer, verlangen den Schülern alles ab.

Das Buch ist eine Gesellschaftskritik: Die Stärken, die in unserem Alltag wichtig und wünschenswert sind, sind in der urzeitlichen Wildnis plötzlich kaum noch etwas wert. Andere Eigenschaften und Werte wie Mut, Tapferkeit und Einsatzwille sind auf einmal wieder gefragt und stehen der heutigen Most-Fun-Generation und ihrem Ellbogensystem plötzlich im krassen Verhältnis gegenüber. Welcher der Schüler wird seinen - vielleicht bislang noch ungeahnten - Wert beweisen? Wer wird versagen? Worauf kommt es tatsächlich im Leben an, vor allem, wenn dieses ständig in Gefahr schwebt? Und wer trägt am Ende die Verantwortung?

Besonderer Wert wurde auf wissenschaftliche Faktentreue und Detailreichtum gelegt: Die Welt, in der meine Geschichte spielt, wurde dabei nach dem neuesten Stand der Forschung gezeichnet, den Paläontologen und Paläobotaniker über das Ende der Kreidezeit gewonnen haben.

Neugierig geworden? Dann schreibe mit einfach einen Kommentar und ich schicke dir den Link, unter dem du mein Buch bestellen kannst und auch eine Leseprobe findest.

Liebe Grüße, 

Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D0nQuij0te
16.10.2016, 16:59

Ja, hört sich echt interessant an :) ich würde mir gerne mal die leseprobe anschauen.

1

- Das Tal, von Krystyna Kuhn
(Das Spiel – Die Katastrophe – Der Sturm - Die Prophezeiung – Die Jagd – Die Entscheidung - Das Erbe - Der Fluch)
Es geht um  8 Schüler, die ein Elite Colleges in einem Tal besuchen.Auf diese Schule kommt man eigentlich nur mit einer Aufnahmeprüfung. (Aber bis auf ein Schüler, wurden alle von der Schule angeschrieben.) Im Tal geschehen seltsame  Dinge. z.B. gibt es in dem Tal keine Tiere, es herrscht ein eigenes Klima und was hat es mit dem See auf sich. Das College wurde in den siebziger Jahren schon einmal geschlossen, als plötzlich 8 Schüler verschwanden. Ca. 30 Jahre später nahm die Schule unter einen anderen Namen das Studium wieder auf.Was verbindet diese 8 Schüler mit der Vergangenheit des Tals. In jedem Buch wird immer von einem oder zwei Schüler die Vergangenheit beschrieben.

-Todesbrut, von Klaus Peter Wolf
Klappentext: Eine Fähre irrt über die Nordsee und darf nirgendwo anlegen. An Bord befindet sich eine tödliche Gefahr. Sie könnte von jedem ausgehen.
Auf einer beliebten Urlaubsinsel formiert sich eine Bürgerwehr: Kein Neuankömmling soll die Insel mehr betreten. Dabei ist die Bedrohung schon längst dort.
Die Bundeswehr riegelt eine Kleinstadt an der Küste ab. Niemand darf mehr ins Sperrgebiet. Und niemand darf mehr hinaus. Aber ob das noch etwas nützt?
Es geschieht etwas völlig Unberechenbares, das jegliche Gesellschaftsordnung außer Kraft setzt. Wann kommt es zu uns?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D0nQuij0te
16.10.2016, 16:31

Viel Dank :) wie ist denn deine eigene Meinung zu den büchern? Wird in "das Tal" Viel um den heißen Brei herum geredet? hört sich ein bisschen so an, wenn du sagst, dass in jedem Buch immer die Vergangenheit eines oder zweier schüler beschrieben wird. Und was ist mit dem zweiten? Es hört sich ziemlich kompliziert und nach einer langen Geschichte an. obwohl sich beide sehr spannend anhören, würde ich gerne mal deine einschätzung zu den büchern hören :)

0

Ich empfehle Whisper, hat mit realistischen Dingen zu tun

Und falls du mangas lesen würdest könnte ich dir die ganze yu gi oh reihe empfehlen, ist stets spannend und auch etwas unheimlich.

sonst vielleicht noch sowas wie Die Novelle von Georg Heym die sich ,,Der Dieb'' nennt. Hat ganz viele kleine Geschichten die aber echt spannend und sogar etwas Lehrreich sind. Besonders empfehlen bei den Kurzgeschichten tue ich ,,Der Irre'', sehr schöne Kurzgeschichte mit einem verzerrten Blick auf die Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D0nQuij0te
07.11.2016, 21:34

Wenn das nichtmal ein bücherwurm Main ist :D man sieht sich hoffentlich nochmal. Und danke für die Antwort!

0
  • Das wirst du nie mehr los - von Gail Giles
  • Ich knall euch ab - von Morton Rhue
  • Das Tal - von Krystyna Kuhn
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs doch mal mit den Büchern zu "Game of Thrones"(von George R.R.Martin). Sind meiner Meinung nach extrem spannend geschrieben, da auch immer zwischen den Hauptcharacktereren gewechselt wird. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich dir Maze Runner sehr empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?