Spannend! Einschreiben mit Rückschein bekommen...?!

4 Antworten

Riesencheck? Eher nein, die erbitten dann Deine Kontodaten. Es könnte eine Kündigung sein, Wohnung, Arbeitsplatz, auf jeden Fall will der Absender sicher sein, daß Du den Brief erhalten hast. Bleibt nur der Gang zur Post.

Wir rechnen mit ner Kündigung des Arbeitsverhältnisses meiner Frau, das Problem ist, dass mein Vorname drauf stand. Den kann die Postbotin nicht wissen...

0

Hat sich aufgeklärt. Ex-Arbeitgeber wollte noch Geld, das er schon längst bekommen hat. Mann mann, die ganze Nacht kaum geschlafen und dann so ne Luftnummer ;-)

1
@Reanne

Ja. Und wie kleinlaut die wurden, als ich schon per Telefon nachweisen konnte, dass das Schreiben völlig gegenstandslos war :-)))

0

Das macht man nur bei offiziellen Angelegenheiten: Kündigungen, amtlichen Mitteilungen, Vorladungen, Sachen von Gericht.........meist sind es leider eher unangenehme Sachen :-(

Aber sowas kommt doch per Einwurf-Einschreiben bzw. mit Postzutellungsurkunde, hatte schon öfter das Vergnügen mit Unterhaltsgeschichten, aber mit Rückschein? Irre teuer! Es ist mir völlig unklar, was das soll...

0

das kommt meistens von Ämtern oder Behörden die Geld wollen! Ich schicke solche Briefe an Versicherungen wenn ich sie kündige.

Dauer Post Einschreiben+Rückschein

Hallo ihr lieben,

wie lange dauert im "normal Fall" die Zustellung eines Briefes von einem Einschreiben+Rückschein ? Da ich am 07.08.14 wichtige Dokumente an das Jobcenter verschickt habe! Ich schaue täglich rein.

Aber seid dem 07.08 steht dort: "Die Sendung wurde am 07.08.2014 eingeliefert und befindet sich in der Zustellung." Morgen ist "schon" 1 Woche vergangen. Ist das normal ? Oder soll ich mal den Kundenservice von der Post anrufen, können die mir den weiterhelfen?

Danke für eure Bemühungen!

...zur Frage

Wie werde ich ein professioneller Filmemacher?

Hallo Leute,

Ich bin 16 Jahre alt und habe einen großen Traum. Ich möchte eines Tages mal ein professioneller Regisseur sein und Hollywood-Filme machen.

Ich weiß nur einfach nicht, wo ich anfangen soll... Wo? Wie?

Ich habe keine besonderen Kontakte oder Freunde (nicht mehr), mit denen ich anfangen könnte. Ich hab schonmal darüber nachgedacht, einen YouTube Kanal anzufangen, aber mein Leben ist einfach nicht so spannend, als dass ich's auf YouTube stellen würde.

Ich habe aber auch schon mit ein paar Freunden Filme gedreht, die echt nicht schlecht geworden sind, aber mit denen habe ich mich inzwischen zerstritten und möchte nichts mehr mit ihnen zu tun haben.

Ich wollte das schon seit ich 10 Jahre alt bin und je älter ich werde, desto mehr fühlt es sich an, als würde ich es nie schaffen... Ich will einfach kein normales 0815 Leben leben und einen Job von 9:00 - 15:00 haben, wo mich mein Boss anschreit.

Würde ich jemals so enden, dann hätte ich versagt... die meisten Leute enden aber so... Ich will das aber nicht.

Wie/Wo soll ich anfangen?

Wo finde ich Leute, mit denen ich sowas machen kann?

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Gewerbeauskunft-Zentrale - Mahnung?

Guten Tag,

ich bin auch auf die Masche von www.gewerbeauskunft-zentrale.de reingefallen.

Als ich das zweite mal von denen ein Brief bekommen habe, dachte ich, dass es amtlich ist und habe es unterschrieben und gefaxt. Ja, ich weiß. Man soll kein Brief unterschreiben, wenn man es nicht durchgelesen hat. Ich sag's ja, normalerweise tue ich das auch nicht. Ich verstehe es selber nicht wie das passieren konnte.

Als ich von denen später ein Brief bekommen habe, wo ich 569,06 € an denen überweisen soll habe ich schnell mit einem Brief gekündigt. Diesen Brief habe ich als "Einschreiben mit Rückschein" verschickt.

Im Brief habe ich geschrieben, dass ich es nicht bezahlen werde wegen "arglistiger Täuschung und Irrtum". Nach 5 Tagen habe ich den Rückschein zurück bekommen. Also haben Sie meine Kündigung bekommen.

Nun habe ich heute wieder ein Brief von denen bekommen. Es steht drin "Letzte Mahung ... 569,06 + 5€ Mahngebühren = 574,06€ ... Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, sehen wir uns gezwungen, gerichtlich den zwangsweisen Einzug zu veranlassen. Dies ist mit erheblichen Kosten für Sie verbunden. usw."

Ich habe auch selbst jetzt recherchiert. Die machen das deutschlandweit. Und man soll nicht bezahlen. Das werde ich auch tun.

Zu meiner Frage: Soll ich jetzt die Kündigung nochmal schicken, aber jetzt mit Fax oder soll ich jetzt nichts mehr unternehmen. Ich habe ja den Rückschein vom Einschreiben bekommen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Briefsendung mit Zusatzleistung?

Hallo,

ich hatte soeben eine karte von der Post im Briefkasten dass ich eine briefsendung verpasst hätte angekreuzt ist

mit Zusatzleistung/Zahlbetrag (s.u)

Zusatzleistung : Einschreiben + Rückschein.

Aber keinerlei Informationen darüber wann eine erneute Zustellung erfolgen soll oder ob ich es in meiner Filiale abholen soll, nichts ist angekreuzt. Was passiert jetzt?

Vielen Dank

...zur Frage

Rechtzeitiger Zugang der Kündigung durch Einschreiben vom Vermieter vorsätzlich(?) behindert, siehe Details?

Hallo,

ich habe meine derzeitige Wohnung zwecks Umzugs gekündigt und dazu am Dienstag, 2. Mai die Kündigung per Einschreiben mit Rückantwort abgeschickt. Da der 1. Mai Feiertag war, gilt der 2. Mai als erster Werktag des Monats, womit der Brief bis Freitag beim Empfänger eingehen muss, damit die Kündigung wirksam wird (3. Werktag des Monats).

In meinem Fall hatte mir die Postfrau versichert, dass der Brief (8.00 morgens abgegeben) noch gegen Mittag in Umlauf gelangen und am nächsten Tag zugestellt werden würde, was auch realistisch ist. Letztendlich "zugestellt" wurde er aber erst am Samstag, also am vierten Tag und damit einen Tag zu spät.

Nach Information der Post, wurde auch versucht am Donnerstag den Brief zuzustellen, jedoch der Empfänger nicht angetroffen, sodass der Brief in der Filiale abgegeben wurde, wo er letztendlich am Samstag abgeholt wurde.

Die eigentliche Frage ist nun, im Falle dessen dass der Vermieter das Kündigungsdatum nicht anerkennt und das Ganze um einen Monat verschiebt; kann ich mich darauf berufen, dass der Brief rechtzeitig hätte zugestellt werden können und der Vermieter die zu späte Zustellung dadurch selbst verursacht hat, dass er den Brief erst Samstag bei der Post abgeholt hat, und nicht schon Freitag?

Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit der Truppe, kann ich es mir auch sehr gut vorstellen, dass der Vermieter bei Ankündigung eines Einschreibens den Braten gerochen und extra bis zum 4. Werktag mit der Abholung gewartet hat, damit die Kündigung diesen Monat nicht mehr wirksam wird. Die Leute da sind echt nur hinter dem Geld her ... alle anderen Pflichten kümmern die nicht, selbst kleine Reperaturen dauern Wochen und Monate bis sie behoben werden. Andererseits gibt es selbst bei kleinsten Unregelmäßigkeiten sofort eine Mahnung samt Strafgebühr. Von daher würde so ein Verhalten sehr gut in das Gesamtbild passen, das ich von denen habe ... .

...zur Frage

Freundin manipuliert?

Hey, ich führe schon recht lange eine feste Beziehung mit meiner Freundin. Mit der Zeit gab es auch einige Situationen in denen sie sich respektlos gegenüber mir verhielt. Da ich mir das damals gefallen lassen habe wurde das ganze mit der Zeit schlimmer. Ich denke, wenn ich ihr von Anfang an klar gemacht hätte, dass dies mit mir nicht geht, hätte ich dieses Problem nun nicht. Einige Beispiele:

1.Häufig gibt es Drama über winzige Sachen z.B Ich würde anderen Mädchen nachschauen etc. Da ich auf das Drama nicht einsteigen will oder mich rechtfertigen, tue ich nichts (da ich nichts besseres weis) und sie ist beleidigt o.ä

2.Sie hat Respekt vor mir verloren: Sie redet schlecht über alte Freundinnen von mir (sieht sie vllt als Konkurrenz, lacht mich dafür aus, wie ich was mit ihnen machen konnte) oder sagt aus Spaß heute würde ich hässlich aussehen. Andersrum baut sie Konkurrenz zu anderen Männern vor mir auf, indem sie diese als sehr toll präsentiert. Meine Reaktion: Nichts, ich überhöre sowas einfach, da ich mich nicht zu wehren weiß.

3.Sie droht: Du kannst ja gerne (jede beliebige Handlung hier einsetzen) machen , aber dann mache ich (jede beliebige Handlung bon ihr, die mich eifersüchtig machen soll). zB. Wenn du was mit deinen Jungs machst, dann gehe ich heute Party machen. (Sie weiß ich hasse das)

4. Mir schlechtes Gewissen: Mir geht es echt schlecht, ich habe Kopfschmerzen und du unternimmst garnichts, kommt nicht vorbei etc.

Insgesamt weiß ich, dass ich mich von ihr manipulieren lasse. Der Punkt ist, ich möchte dieses Mädchen nicht verlieren, da ich weiß wie lieb etc, sie sein kann und dass sie mein Leben sehr bereichert. Ich glaube ich tue nicht nur mir sondern auch ihr einen Gefallen, wenn ich mal zeige, dass ich ein Mann bin, der Respekt haben will. Habt ihr Ideen, wie ich das grundsätzlich anstelle in diesen Situationen, um ihr zu zeigen, dass sie das mit mir nicht machen kann? Es gibt auch kaum Sex, was natürlich die Folge von fehlender sexueller Spannung ist, was wiederum die Folge von meinem Looser-Verhalten ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?