spanisches leitungswasser sauber?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Kann man das Leitungswasser trinken?

Die Trinkwasserversorgung ist in ganz Spanien gesichert. Unser Land verfügt über ein strenges Kontrollsystem, das die Qualität des Wassers garantiert. Trotzdem ist der Verbrauch von abgefülltem Mineralwasser in einigen Bereichen der Mittelmeerküste und auf den Inseln sehr verbreitet.

Quelle: http://www.spain.info/antesdelviaje/consejos-practicos/varios/?l=de

Obwohl vorgenanntes amtlichen Quellen entnommen, bin ich als „Spanien-Fan“ immer noch ein wenig skeptisch, ich benutze es zum Duschen und zum Kochen, aber keinesfalls als pures Trinkwasser.

honeygirl76,um Himmels willen,ja nicht.Da könnte sonst was entstehen.Da ist Durchfall noch das geringste Übel.Meiner Frau ist das so gegangen.2010 waren wir in Ampuria Brava 14 Tage im Urlaub.Wie man das von zu Hause gewöhnt ist ,kurz mal ein Glas unter den Wasserhahn gehalten und es ausgetrunken.Geschehen in einem angemieteten Ferienhaus beim Spülen .2 volle Tage hat sie zwischen Toilette und Bett verbracht.Da können wir noch froh sein das es nur so ausgegangen ist.Im Ausland nur abgekochtes oder Wasser ohne Kohlensäure zum trinken verwenden.Es ist in Punkto Hygiene nicht mit Deutschland zu vergleichen.Hardy51

in hotels ist das wasser oft gechlort, um mgl. Bakterien auszuschalten. das schmeckt man beim zähne putzen. in größeren mengen trinken würde ich aber auch mineralwasser.

guck am besten mal bei holidycheck für dein hotel nach, da stehen vielleicht schon Kommentare drin.

Wasser aus dem Kranen zu trinken ist nicht empfehlenswert. Gehe es dir dort lieber in einen Supermarkt kaufen.

Das Wasser ist mit Sicherheit gechlort, du kannst damit ruhig duschen, allerdings wenn das Hotelzimmer über eine Badewanne verfügt rate ich dir nicht all zu lange zu baden.

Hatte das Problem selber vor 2 Jahren, habe deine leichten Ausschlag bekommen, der Arzt meinte es sei definitiv vom Chlorwasser, denn man gibt dazu dann ja auch noch Badezusätze. Also am besten nur duschen :) Und das Wasser nicht trinken.

lt. den Spanischen Wasserwerken und auch den Ärzten ist das Wasser trinkbar.

Ich lebe jetzt schon seit 3 Jahren hier, und lebe immer noch, trotz gechlortem Wasser. Es schmeckt halt nicht, das ist alles.

Das Wasser wird in den meisten Gemeinden Spaniens gechlort. Ich denke, das ist eine vorbeugende Maßnahme, sicher auch wegen der Hitze. Duschen war bisher bei mir nie ein Problem. Ausnahmsweise habe ich auch schon manchmal gechlortes Leitungswasser in Spanien getrunken. Passiert ist nie etwas, nur, dass es ecklig unangenehm geschmeckt hat. In den großen Supermärkten gibt es 5 Liter- Kanister, die dort ganz billig sind. Für unterwegs (Strand, Ausflüge ...) fülle ich es mir dann in kleinere Flaschen ab. Desweiteren erkundige ich mich im Ort nach Quellen in der Umgebung, fahre dorthin und fülle mir dort die Kanister und Flaschen voll.

... P:S: ach so, ja, Zähneputzen tu ich mit Leitungswasser, und Kochen auch, nur für Kaffee und Tee nehme ich lieber das Gekaufte.

0

Ich lebe über 30 Jahre in Spanien. Ich dusche und putze mir die Zähne mit normalem Trinkwasser aus der leitung. In jeder Bar bekommst du Wasser aus der Leitung, wenn du nicht extra Mineralwasser bestellst. Also nur keine Panik. Spanien ist nicht Afrika!

Wasser aus dem Wasserhahn ist in den südlichen Ländern kein TRINKwasser - also alles was du wässriges in den Mund/ Körper aufnimmst muss gekauftes Mineralwasser sein: wir sind an die Keime dort nicht gewöhnt.

Selbst die Zähne musst du mit gekauftem Mineralwasser putzen. Kann ja Mineralwasser ohne Kohlensäure sein, weils sonst so schäumt mit zahncreme...

Teewasser, Kaffeewasser: s.o., weil das Wasser aus dem Hahn nicht schmeckt.

kartoffelwasser / Nudelwasser wird abgekocht - da gehen die Keime flöten: da kannst du Wasser ausm Hahn nehmen.

Da du das Duschwasser nicht trinkst, ist duschen ok. - aber nicht die Zähne unter der dusche putzen... ufff... nicht so einfach !

Dir einen schönen Urlaub !

ja duschen kannst du, teilweise kann man aber kein wasser trinken oder eiswürfel geniessen, aufgrund des chlors, als deutscher

danke für die vielen antworten :) aber ich finds schon irgendwie sinnlos: ich dusche auch nachdem ich im meer oder pool war, grade um aus den haaren das salz-oder chlorwasser rauszuwaschen. das kann ich dann wohl vergessen ..

Haha in Spanien ist Wasser nicht gerreinigt ( nur n Barcelona und Madrid ) solltest du also nicht dorthin fahren kauf Wasser, duschen geht wie bisher.

Und vergiss nicht deinen Mund mit Trinkwasser auszuspülen ( nach dem Zähne putzen)

duschen normalerweise ok hängt aber davon ab : wo?

nur mineralwasser trinken. sonst kanns probleme geben

Ich empfehle dir, Wasser lieber zu kaufen.

Ja. Aber die Leitungen nicht .

mund zu beim duschen..plaudern erst wieder beim frühstück !

0

Was möchtest Du wissen?