Spanischer Schritt wie mache ich es?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner hat es erst kapiert, als ich zusätzlich zum touchieren noch das Bein berührt habe mit meiner Hand, wie beim Hufe geben. als das Bein dann hoch ging habe ich gelobt. Dabei nehme ich das Komando "Pass!". Also: Touchieren, Berühren, dabei "Pass!" sagen. Die richtige Reaktion loben. Irgendwann musste ich nicht mehr berühren. 

Was ich sehr gerne übe ist stehen bleiben. Also ich lasse ihn los und sage "steh!". Dann entferne ich mich und er darf sich nicht bewegen. Ich bin Springreiter und es ist einfach sehr praktisch, wenn man sein Pferd stehen lassen kann, während man einen Sprung um/aufbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin hat anfangs mit jeweils nur einem Bein geübt, indem sie eine bandage um die fessellegte und das touchierte Bein damit sanft einige cm hoch hob und dabei Kommando gab.

Geht auch zu zweit,

ABER

Das Pferd muß total cool sein, um sowas mit zu machen !!!  :-)

Ich hab meiner stute bei gebracht, mit der vorhand auf findlinge, stufen oder ähnliches zu steigen,

Rückwärts Slalom zu gehen

Ne Tonne zu rollen

Sich mit Sonnenschirm reiten zu lassen

Aufs podest zu steigen und sich dort zu drehen

Viel Erfolg beim ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser geht es zu zweit zu üben , der jenige der neben dem Pferd läuft kann das Pferdebein in gewünschte Position mit einem Stock bringen, nachdem du dem Pferd mit der Dressurgerte das Zeichen gegeben hast, auch da schon viel loben. Du brauchst Geduld. Und mach erstmal eine Übung, bis die sitzt, bevor du andere Sachen machst. Es wurde ja schon einiges vorgeschlagen, ich finde abknien lassen und Kompliment auch eine coole Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?