Spanischen Führerschein in Deutschland ändern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sofern du zu dem Zeitpunkt des Erwerbes auch in Spanien wohnst bzw. genauergesagt deinen Lebensmittelpunkt hast. (und das für min. 6 Monate), dann ist das alles okay. Sonst ist er hier nach deutschem Recht nicht gültig. Ob du Spanier bist oder nicht, hat in dem Zusammenhang keine Relevanz.

Umtauschen musst du nix, ist ja wie du selbst gesagt hast ein EU Führerschein.

Kijou 12.11.2015, 15:05

Danke, alles was ich wissen muss :)

0

du hast deinen Lebensmittelpunkt in Dland, wohnst und arbeitest hier? Damit dürfte das für dich flach fallen. In anderen Ländern kannst du fahren, aber nicht nicht in Dland. 

Kijou 12.11.2015, 14:25

Ich bin Spanier und habe vor, nach der Schule nach Spanien zurück zu kehren und ggf. nach ein paar Jahren wieder nach Deutschland.

0
peterobm 12.11.2015, 14:26
@Kijou

in dem Falle dürfte es kein Problem sein

0

Meine Freundin hat den spanischen FS, damit ist sie hier bei jedem Besuch problemlos unterwegs.

Kam sopgar mal zufällig in Verkehrskontrolle, durfte problemlos nach Ansichtd er Papiere weiterfahren.

Also sollte das kein Problem sein.

Nebenbei, sie sagte auch: wenn ihre Kids jetzt FS machen, dann "daheim" (die Oma, hier in BRD wollte ihnen den hier schenkenm (Ferienfahrschule), aber er ist dann ne gute Ecke teurer)

Bis zu 3 Monate, wenn du in D wohnst. Danach musst du ihn gegen einen deutschen beim Straßenverkehrsamt tauschen. Kostet nicht viel.

Franticek 12.11.2015, 19:16

Diese Antwort ist ja mal total falsch.

0
aribaole 13.11.2015, 18:43

Danke, der Komment davor war mir zu Kindisch.

0

So eine unqualifizierte Antwort.. Wenn man die Rechtslage nicht kennt sollte man besser nicht Antworten

Was möchtest Du wissen?