Spanische Tomaten / Gurken

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es stimmt, dass bislang nachgewiesen wurde, dass eine Ladung Gurken aus Spanien mit dem sogenannten "EHEC-Bakterium" kontaminiert waren.

Das Robert-Koch-Institut, ein dem Bundesgesundheitsministerium unterstelltes Insitut warnt ausdrücklich davor, Gurken, Tomaten und Salate zu essen. Im Prinzip sollte Gemüse am besten gar nicht mehr "roh" verzehrt werden, weil man noch nicht genau weiß, ob vielleicht noch andere Gemüsesorten mit EHEC kontaminiert sind.

Hier ein Link:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,765495,00.html

Mach Dir nicht zu große Sorgen, aber iß kein rohes Gemüse mehr, bis es Entwarnung gibt.

Wichtig ist des Weiteren, dass Du Dir immer gut die Hände wäschst, wenn Du Dich in der Öffentlichkeit bewegt hast, weil auch eine sogenannte Schmierinfektion möglich ist. Und: Man sollte sich, wenn man unterwegs ist nicht ins Gesicht, schon gar nicht an oder in den Mund fassen.

Die Inkubationszeit, d.h. Zeit bis die Krankheit ausbrechen würde betrifft wohl 2-10 Tage. D.h. achte einfach darauf ob Du Durchfälle oder Bauchschmerzen bekommst.

Also: Keine Angst haben. Einfach das Grünzeug erstmal weglassen und Äpfel etc. erstmal schälen und ansonsten Ruhe bewahren und falls: unwahrscheinlicher Weise Symptome bei Dir auftreten sollten - was ich nicht glaube - sofort zum Arzt gehen.

Liebe Grüße!

Erstmal keine Panik... Wenn du eine Tomate gegessen hast, heißt das nicht ,dass du infiziert bist! Und die EHEC-Krankheit erkannt man auch an den bestimmten Synptomen. Ich selber habe schon viele Tomaten und Gurken aus Spanien gegessen (ich gebe zu ich wusste noch nix von der Gefahr) und mir geht es gut. Also nur die Ruhe ;)

Es ist lange nicht in allen tomaten aber:geh trotzdem schnellstmöglich zu einem artzt und achte auf deinen stuhlgang.wenn es ein wässeriger,blutiger durchfall ist, ist die chance auf EHEC hoch.aber ruhe bewahren!

Warum sollte er zum Arzt gehen, wenn er nichts hat? Was soll die Panikmache?

0

Was möchtest Du wissen?