Spanische Aussprache kompliziert?

4 Antworten

Mir kommt die spanische Aussprache leichter vor als die französische, weil ich diesen "lieblichen Singsang" beim Französischen nicht sonderlich mag. Die Wörter werden jedoch auch nicht so ausgesprochen, wie sie geschrieben werden.

Im Spanischen wird so ziemlich jeder Buchstabe ausgesprochen. Nur bei der Buchstabenkombination "que" wird es wie im Französischen "ké" ausgesprochen. Bei einzelnen Buchtaben wie "c"(vor e und i wie th, bei a, o und u wie k), "d"(bei einem Wortende wie th), "j"(wie dir Buchstaben G und ch im Wort Gracht im Niederländischen) oder "ll"(zwei L hintereinander wie ein j) musst du aufpassen und bei Wörtern mit Akzent, wie á, é, í und ó musst du unbedingt betonen.

Die französische Aussprache ist wesentlich schwerer als die spanische. Und die Wörter werden anders ausgesprochen als sie geschrieben werden also ist schon ein wenig schwerer das auszusprechen

Das Einzige, was an Spanisch einfacher ist als an Französisch ist die Aussprache.. :-)

Was möchtest Du wissen?