Spanisch UND portugiesisch lernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also nach meiner Erfahrung ist das nicht so gut zwei Sprachen, die sich so ähneln, gleichzeitig oder dicht hinterher zu lernen. 

Beziehe mich hier auf italienisch/ spanisch und Bulgarisch / Kroatisch. 

Habe mich dann für jeweils eine entschieden, weil ich ständig Wörter der jeweils anderen Sprache im Kopf hatte. 

Also wenn würde ich dir empfehlen, erst eine ausreichend zu lernen. Und dann eventuell die andere. 

MoritzFischer96 06.12.2016, 17:53

Danke für deine schnelle Antwort! Klingt nach einem einleuchtenden Argument. 

0

Klar, am Anfang hast du eine enorme Verwechslungsgefahr. Dadurch dass beides einigermaßen ähnlich ist in vielen Bereichen, in anderen aber grundsätzlich verschieden, entsteht ein Wirrwar. Besser ist es natürlich erst mal eine der beiden Sprachen gut zu beherrschen oder zumindest eine Sprache richtig zu lernen, die andere eben nur so nebenbei für den Notfall, bis man eine gewisse Sicherheit erlangt hat.

Was möchtest Du wissen?