Spanisch oder Latein weiter wählen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht solltest du schauen, welchen Weg du später beruflich einschlagen willst? Je nachdem wäre eben Latein oder Spanisch sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du übersetzen kannst, bleib bei Latein, da kommt bis zum Abitur keine Grammatik mehr dazu, und du kannst dich ganz entspannt um die anderen Fächer kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist letztendlich deine Entscheidung... ich würde Spanisch nehmen, weil es gesprochen wird und man Latein nicht mehr wirklich gebrauchen kann. Und bevor jetzt irgendwelche dummen Kommis kommen: ich weiß das man für manche Berufe Latein können muss. Bei Spanisch musst du zwar mehr lernen, aber kannst es wenigstens gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lerne spanisch, das brauchst du später vielleicht nochmals Latein eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte die Sprache, die dir persönlich besser gefällt. Es hängt auch davon ab, was du später mal machen willst. Spanisch kannst du international gut gebrauchen. Falls du später mal in die naturwissenschaftliche oder geschichtliche Richtung gehen willst, ist latein sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einfach die Sprache, die dir besser gefällt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was magst du denn werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pewdiepie
20.04.2016, 16:24

Das weiß ich leider noch nicht, werde als Leistunskurse Englisch und Sport wählen...könnte mir irgendwas in Richtung Lehrer, Ausland (Englisch sprechender Raum) und halt etwas in Richtung Sport

0

Was möchtest Du wissen?