Spanisch Objektpronomen in Sätzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Sache ist, die dass Dativpronomen im Spanischen nicht das Objekt ersetzen, sondern obligatorisch sind. Dagegen ist das Objekt selbst nur Zusatz.

(Yo), le mandé un e-mail a Roberto = komplett (wenn bislang nicht feststand, wer das Dativobjekt ist)

(Yo), le mandé un e-mail = neutral (wenn im Zusammenhang klar - Ich hab ihm ne Email geschickt)

(Yo), le mandé un e-mail a él = verstärkt (Überbetonung auf die Person/él - Ich hab IHM/DEM ne Email geschickt)

¿Qué le regalamos (nosotros) a María? = komplet (wenn bislang nicht feststand, wer das Dativobjekt ist)

¿Qué le regalamos (nosotros)? = neutral (wenn im Zusammenhang klar - Was schenken wir ihr?)

¿Qué le regalamos (nosotros) a ella? = verstärkt (Überbetonung auf die Person/ella - Was schenken wir IHR/DER?)

Das ist am Anfang für Nichtspanischsprecher verwirrend, muss man aber einfach so nehmen, wie es ist. Im Akkusativ ist es wie im Deutschen, d.h. dort ersetzt das Dativpronom das Objekt (entweder/oder).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?