Spanisch LK wählen oder nicht?

5 Antworten

Da ich mir nicht vorstellen kann, dass man in Niedersachsen schneller lernt als in NRW:
Bei einer neu einsetzenden FS hat man die Grammatik erst nach 1 1/2 Jahren durch.
Heißt, man könnte eh erst frühestens im 2. Halbjahr der 12 in einen LK.
Und ob es dann überhaupt einen gibt, hängt von deiner Schule ab - ich halte es für sehr unwahrscheinlich.

Informier dich halt einfach vor Ort. :-)

Am schnellsten und besten lernt man in Bremen, Hamburg und Berlin, denn da sind j auch die Ergebnisse am besten  ;-)

0

Geht das überhaupt?

Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache und dann als LK? Das kann ich mir absolut nicht vorstellen!!!!

Davon abgesehen solltest Du Dir bitte nicht vorstellen, dass ein Spanisch-Lk so leicht ist wie der Anfangsunterricht Spanisch in einer Gesamtschule.  In einem LK musst Du spätetens nach einem Jahr, lngere Orignaltexte lesen,  Texte verschiedener Art analysieren (auch sprachlich)  und freie Aufsätze schreiben, ähnlich wie im Deutschunterricht.

Ja, das ist mir wohl bewusst, und übrigens bin ich in einer gymnasialen Oberstufe.

0

Du musst definitv das Niveau von denen haben, die 6 Jahre spanisch haben. In der Hinsicht würde ich es dir nicht empfehlen.

Welchen Durchschnitt muss man bei einem schulwechsel von gesamtschule zu gym (Bayern) haben?

ich bin in der 9ten klasse in einer Gesamtschule und wohne zurzeit in nrw. Ich ziehe nächstes Jahr nach Bayern und möchte dort auf ein Gymnasium. ich hab den Durchschnitt 2,6 und mein zweitfach ist Spanisch. Meine frage ist werde ich auf einem Gymnasium mit den durchschnitt in Bayern angenommen? Welchen Durchschnitt muss man haben? Danke im voraus

...zur Frage

Latein oder Spanisch in der Oberstufe?

Hallo, ich gehe zurzeit in die 9. Klasse eines Gymnasiums. Nächstes Jahr komme ich in die Einführungsphase und werde dort höchstwahrscheinlich das sprachliche Profil wählen. Dort muss ich mindestens drei Sprachen belegen. Englisch und Französisch stehen schonmal fest. Latein habe ich seit der 8. Klasse und es war eigentlich absehbar, dass ich Latein weiter machen würde. Seit neuestem gibt es allerdings die Möglichkeit in der 10. Klasse Spanisch als dritte Sprache zu wählen. Dafür könnte ich dann Latein abwählen. Das Problem ist nur, dass ich mich nicht entscheiden kann. Wozu würdet ihr mir raten?

...zur Frage

FRAGEN ZUM SCHULWECHSEL-fremdsprache?

Hallo hier ist Lisa 12 jahre alt! ich werde schule wechseln. ich mache dieses jahr natürlich auch zu ende aber wenn ich in die 8. klasse komme, werde ich dann wahrscheinlich in der neuen schule sein(falls ich angenommen werde)

Also ich will vom Gymnasium zur IGS wechseln. nicht wegen meinen Noten(Durchschnitt 3) sondern wegen dem Umfeld...

hab da mal eine frage:

Ich mache hier auf der schule Spanisch denn ich bin seit der 5. klasse in einer spanisch klasse. die schule auf die ich wechsle hat aber nur spanisch Kurse die man in der 6. wählen konnte. das heißt eh dass ich schon besser spanisch kann weil ich ja auch ein jahr früher angefangen hab. Aber wenn ich jetzt wechsle kann ich dann auch noch spanisch wählen weil ich bin dann ja schon 8. klasse?

ps. habt ihr Erfahrung mit Schulwechsel? DANKE IM VORRAUS

...zur Frage

Darf ich Deutsch und Kunst als LK wählen und als drittes und viertes Abiturfach Mathe und Spanisch wählen ?

...zur Frage

Schulwechsel nach der 12.Klasse Umzug?

Ich mache derzeit mein AbItur in NRW(12.Klasse) und werde dieses Jahr im Sommer mit meiner Familie nach Niedersachsen ziehen. Ist es mögich das ich dort die 13. Klasse abschließen kann. Ich habe Pädagogik als LK und habe gehört es gibt kein Päda LK in Niedersachsen? Kann man das LK dann eintauschen oderderart?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?