Spanisch lernen und das gerollte R!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht einfach und auch tagesformabängig. Du musst dir erst mal bewusst werden, dass das spanische rollende R hinter den Schneidezähnen des Oberkiefers gebildet wird. Also auf gar keinen Fall ein bayerisches gurgelndes R, ein deutsch-französisches Halsweh-R oder ein krachendes Holländer-R. Was vielleicht auch hilft ist, zwischen Konsonanten und dem R ein Vokal einzulegen. So machen das manchmal kleine muttersprachliche Spanier, wenn sie zu Reden anfangen (z.B. te-rés statt tres). Später verschwindet der Vokal dann und es bleibt ein herrlich gerolltes R, dass schnarrt und rattert ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcelgn
11.06.2016, 08:48

Danke! Wusste gar nicht, dass die Spanier sich so das rollende r angewöhnen

0

an der uni gibt es immer wieder sprach-tandem angeboten. da triffst du dich mit einem Spanier oder Lateinamerikaner und du lernst mit ihm deutsch, und er mit dir spanisch. du lernst eine sprache und lernst nette Leute kennen. win-win.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?