Spanisch Lateinamerika unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Lateinamerika benutzt man nie die Form "vosotros" sondern immer "ustedes (Vosotros sagen nur die Pfarrer:)) Auch oft "usted" anstatt "tu". Und es gibt eine Menge Vokabeln, die anders sind: auto oder carro anstatt coche; apartamento anstatt vivienda; computadora anstatt ordenador; llanta anstatt neumatico; und das ist auch noch in ganz Südamerika verschieden. Die Südamerikaner sprechen im allgemeinen "höflicher" als die Spanier. Und noch was Unanständiges: joder, also das spanische f......-Wort hat in Südamerika schlicht die Bedeutung von "ärgern".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bountyeis
08.10.2011, 17:06

Danke für das Sternchen :)

0

Sehr schöne Frage. Ich werde Bountyeis nicht widersprechen, nur ergänzen: In der Grammatik gibt es eigentlich keine Unterschiede.

Die Argentinier nutzen intensiv das vos, die 2.Person Plural aber verändert, tenís, statt teneís, hacés, statt hacéis usw, aber als 2. Person Einzahl. Argentinisch wird auch von der Real Academía al eigen Sprache bezeichnet. Gelehrt wird in den Schulen aber Hochspanisch (sagt meine Tochter, die hat das Gymnasium in Buenos Aires besucht).

Alle anderen haben eine leicht veränderte Satzstellung. Auf den Punkt gebracht, die nehmen den einfachsten Weg um sich auszudrücken. Für jedes Land gibt es eigene Worte, die findest Du z.B. unter chilenismos, peruanismos etc. im Netz, ist aber müssig, das zu lernen, wenn man nicht dort leben möchte. Viele Worte kommen aus den jeweiligen indigenen Sprachen. Viele Latinos sprechen deswegen davon chilenisch, colombianisch usw. zu sprechen, oder zumindest aber castelleano, aber nur um nicht español zu sagen, denn castellano gibt es ja wirklich, und das ist sogar Hochspanisch, also perfektes Español.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trenbolon
09.10.2011, 11:52

danke

0

grammatik:

in lateinamerika benutzt man für die 2. person plural die 3. person plural. und das personalpronomen ist dann ustedes. zb.:

in spanien: vosotros podeis in lateinam: ustedes pueden für: ihr könnt

vokabeln:

in lateinamerika sagt man für hübsch, nett, toll: linda und der Computer heißt nicht ordenador sondern computadora

Hoffe das hilft dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in lateinamerika ist einfach das bildung niveau am a***** hahaha als ich noch im cuba gelebt hab und dann nach deutsch auf eine spanische schule karm hab ich garnichts gescheckt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?