Spanisch, Formulierung gesucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Me da miedo, wäre das im Fall von Angst.

Das geht im Spanischen bei Vielem: Me da pena (Mitleid), me da asco (Ekel), me da igual (mir egal) uvm.

Falls du es hervorheben willst, sagst du "a mi me da miedo".

Musst du noch mehr wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimoW2L
19.05.2016, 16:59

Nein, das ist perfekt :) 

Vielen Dank 

1

Ergänzend zu "me da miedo", was lalemana ja schon erwähnt hat, sagt man  oft auch "me asusta". Das bedeutet wörtlich zwar "es erschreckt mich", aber es wird doch in sehr ähnlichem Sinne wie "macht mir Angst" verwendet. 

Ein Beispiel:

"Me asusta la idea de que se me pueda olvidar." 

Also in etwa: "Es macht mir Angst, wenn ich mir vorstelle, dass ich es womöglich vergessen könnte."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?