Spanisch Bahnhof/-station und Busstopp?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Parada ist ein Halt, eine Haltestelle, z.B. an einer Busbucht.

Estación ist ein Bahnhof, d.h. zumindest ein Bahnsteig. Eine estación de tren/ferrocariles/RENFE ist ein "Bahnhof", eine estación de autobuses ein Busbahnhof, eine estación marítima eine Fährstation (inkl. Rampen) bzw. Kreuzfahrtanlegestelle (inkl. Treppen).

Ein Terminal (meist weibl. im Spanischen) wird dagegen für bedeutende Infrastrukturen gebraucht, z.B. ein Hauptbahnhof, ein Kreuzfahrtterminal, ein Ankunfts-/Abflugs-Gebäude am Flughafen. In einem Terminal gibt es auch Schalter, Verkaufs- und Infostände, Wartesäle usw.

Züge haben keine Parada, sondern immer estaciones, denn es gibt ja immer einen Bahnsteig, mit Zugang zu diesem, ggf. auch Brücken, Treppen oder Untertunnelung dazu. usw. Würde der Zug auf freier Strecke halten, wäre es eine Parada. Bzw. kann man natürlich auch Parada für Stopp (a 3 paradas = 3 Stopps/Halts/Bahnhöfe weiter) selbst nehmen, aber nicht für den Bahnsteig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meiner Kenntnis gilt "parada " nur für eine einfache  Bushaltestelle.

"Estación" ist dagegen ein richtiger BAHNhof (d.h. für ZÜGE auf Gleisen).

Ein Busbahnhof ist laut pons.com im Spanischen ein "terminal de autobuses " oder eine "estación de autobuses "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?