Spanisch Aufsatz in der Vergangenheit oder Gegenwart?

2 Antworten

Die Hotelbeschreibung auf jeden Fall in der Gegenwart, also Presente.

Wenn du erklärst, was du da gemacht hast, brauchst du Imperfecto und eventuell auch Indefinido für ein einmaliges Ereignis.

Das Hotel gibt es nicht mehr!. Ich hab es gerade gesprengt.

Pretérito Perfecto / Pretérito Indefinido bei diesen Wörtern?

Hallo,

ich lerne gerade Spanisch für die Arbeit nächsten Dienstag und bin mir bei den Zeiten leider etwas unsicher. Den Pretérito Perfecto benutzt man ja bei abgeschlossenen Handlungen, die noch einen Bezug zur Gegenwart haben, den Indefinido bei abgeschlossenen Handlungen in der Vergangenheit. Also, wenn ich sagen müsste: "Er ist gestorben.", müsste ich sagen "Ha muerto." und nicht "Morió.", richtig? Weil er ja immer noch tot ist und es auch bleibt.

Und für "Er ist geboren.", müsste ich sagen "Ha nacido.". In unserem Spanischbuch steht aber "Nació", was ich nicht verstehe, da diese Handlung ja immer noch einen Bezug zu unserer Gegenwart hat, oder? Oder schreibe ich "nació" nur, wenn eine Person geboren ist, die jetzt mittlerweile wieder gestorben ist, weil es dann keinen Bezug mehr zur Gegenwart hat?

Und meine Spanischlehrerin meinte letzten Freitag, es heißt "abrió", weil man etwas nur einmal öffnen kann, aber wenn ich etwas öffne, beispielsweise einen Laden, dann hat es ja noch einen Bezug zur Gegenwart, nämlich, dass der Laden offen ist. Müsste ich dann nicht schreiben "ha abierto"? Oder ist es da wie bei "nació", dass ich "abrió" nur sagen kann, wenn der Laden mittlerweile wieder geschlossen ist?

Ich hoffe, ich habe die Frage verständlich formuliert und sorry für den Roman, aber ich hab Spanisch noch nicht so lange (etwas mehr als ein Jahr) :D

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Jahoo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?