Spanisch “a“ oder “de“ zwischen Verben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lern bei den häufigsten Verben dieser Art gründlich, ob sie "a" oder "de" brauchen, dann bekommst du ein "Gefühl" (= verborgenes Wissen) dafür und wirst bei anderen Tausenden Verben fast immer das Richtige wählen (auch bei dir völlig unbekannten). 

Bei der Verwendung von "a" schwebt latent immer ein bisschen die ABSICHT mit, sozusagen das "um zu" oder das Ziel.

Es ist immer sehr gewinnbringend, wenn man all das, was in einer Sprache besonders häufig ist und ständig gebraucht wird (also häufige Wörter, häufige Zeiten oder grammatische Kategorien, häufige Konjunktionen usw. usw.) besonders gut lernt. Was besonders selten ist wird auch von Muttersprachlern ganz automatisch auf PARALLELE Art gehandhabt wie das, was sie laufend von morgens bis abends sagen. Das ist grundsätzlich die Tendenz. Wenn du selbst das besonders Häufige besonders gut kannst, dann hast du auch zugleich eine gute Fähigkeit, mit dem neu Hinzugelernten ziemlich intuitiv richtig umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn ein

konfiguriertes Verb 

?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laserata
07.05.2016, 12:04

Vor der Auslieferung werden Verben heutzutage oft vom Kunden konfiguriert. Das war bei "dejar" und "empezar" hier vielleicht so:

empezar:

- Spoiler vorne und hinten (si empiezas con esto ¿dónde vas a parar?...)

- Metallic-Lackierung (ya empieza a gustarme..)

dejar:

- Nebelscheinwerfer (mejor dejar de conducir...)

- rosa schleifen an den Außenspiegeln (déjate de tonterías)

:-)

1

auswenig lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?